Eine Rosalie für mich, ein Büchlein für Euch: 1 Schnitt 10 Kleider

Kleid Rosalie made by Tweed & Greet

Kleid Rosalie made by Tweed & Greet

Letztes Jahr im September erzählte mir Laura von tagträumerin bei einer gemeinsamen Radtour auf Föhr freudig von ihrer Arbeit an ihrem neuen Buchprojekt. Wir hatten uns gerade beim Bloggerevent „Bloggen mit Herz“ kennengelernt und ich hatte sie mit ihrer super sympathischen Art direkt sehr gern gewonnen. Wer hier öfter bei mir liest, der weiß, dass ich schonmal gern von ihr schwärme.

Umso mehr freue ich mich, dass Laura’s Nähbuch „1 Schnitt 10 Kleider“ seit Kurzem im Handel erhältlich ist und ich es heute im Rahmen ihrer virtuellen Buchtour vorstellen darf. Und wie stelle ich ein Nähbuch auf einem DIY-Blog am besten vor? Ich nähe mein Lieblingsprojekt daraus und zeige euch das Ergebnis: Das Bustierkleid Rosalie. Voilà!

Sommerlich frisch und zurückhaltend kommt es im Buch mit dezenter weißer Lochspitze daher. Der Stoff mit der Lochspitze war es auch, der mich direkt auf dieses tolle Sommerkleid aufmerksam machte. Denn ich hatte noch wunderschönen dunkelblauen Baumwollstoff mit Lochspitze zu Hause, der nun schon seit über drei Jahren auf seinen Einsatz wartete. Rosalie und dieser Stoff, das war perfekte Fügung.

Kleid Rosalie made by Tweed & Greet1

Ich habe die Träger vom Kleid „Goldie“ übernommen und sonst keine weiteren Änderungen am Schnitt durchgeführt. Da Lochspitze bekanntlich nicht blickdicht ist, musste ich einen Stoff für untendrunter finden. Da kam mir der jadegrüne Futterstoff, der eigentlich als Futter für einen Wintermantel dienen sollte, gerade recht. Das grün passte hervorragend, ich war überrascht, wie toll dunkelblau damit harmoniert. Kombiniert mit Chucks, von denen ich seit meinen Teenagertagen nicht genug bekomme, ist das Kleid nun unter meinen Top-Lieblingsoutfits in diesem Sommer.

Kleid Rosalie made by Tweed & Greet1

Die Erstellung des Kleides gelingt mit Laura’s Anleitungen sicherlich auch Anfängerinnen mit etwas Näherfahrung, die sich etwas Neues zutrauen möchten. Knifflig könnten die Teilungsnähte im Bustier und der Einsatz des verdeckten Reißverschlusses sein. Aber Laura führt euch im Buch Schritt für Schritt durch solche Herausforderungen.

Gleich auf der ersten Seite verspricht sie, uns wie eine gute Freundin bei allen Schritten des Kleidernähens über die Schulter zu schauen und zu helfen, wo sie kann. Dieses Versprechen hält sie ein. Das Buch startet mit den wichtigsten Basics im Leben einer Hobbyschneiderin und beinhaltet Anleitungen für alle Techniken, die im Buch benötigt werden. Außerdem widmet sie ein Kapitel dem Thema „Wie man seinen Stil findet“. Wer Laura’s einzigartigen Stil kennt, weiß: Hier spricht jemand, der Ahnung hat.

Kleid Rosalie made by Tweed & Greet1

Neben Rosalie hält das Buch noch weitere wunderschöne Nähprojekte parat, die alle für sich mit einem liebevollen Detail gespickt sind. Das Konzept des Buches sieht einen Grundschnitt für 10 unterschiedliche Kleider vor, deren einzelne Teile man untereinander kombinieren und so unterschiedliche Kleider zaubern kann. Meine weiteren Lieblingsprojekte stehen fest:

1 Schnitt 10 Kleider Buchvorstellung by Tweed & Greet 1 Schnitt 10 Kleider Buchvorstellung by Tweed & Greet

1 Schnitt 10 Kleider Buchvorstellung by Tweed & Greet

Ihr Lieben, falls ihr Lust bekommen habt, euch ebenfalls an eines der Kleiderprojekte zu setzen, könnt ihr ab heute bei mir ein Exemplar gewinnen. Dazu hinterlasst ihr mir einfach in den Kommentaren eine Nachricht dazu, wieso ihr unbedingt gern das Büchlein hättet. Bis Montag, den 16.5.16, 23:59h könnt ihr euch beteiligen. Die Gewinner werden von mir per E-Mail benachrichtigt. Die Teilnahmebedingungen zu Verlosungen könnt ihr hier nachlesen.

Kleid Rosalie made by Tweed & Greet1

Kleid Rosalie made by Tweed & Greet1

Und wenn ihr nicht so lange warten möchtet oder es nicht geklappt haben sollte, das Buch könnt ihr über den EMF Verlag direkt bestellen. Wer noch ein Bisschen mehr über das Buch erfahren möchte, meine Bloggerkolleginnen, Fredi (Seemansgarn handmade) Kerstin (Ein zweiter Blick), Lisa (Stoffreise) und Vicky (Vintagemädchen) haben Laura’s Buch in den letzten Wochen auch bereits vorgestellt.

 Ich sage dann schonmal Viel Glück! Habt noch eine superschöne Woche ihr Hasen!

Liebste Grüße,

Selmin

UPDATE: Die Gewinnerin steht fest und wurde von mir per E-mail benachrichtigt. Vielen Dank für eure Teilnahme ihr Lieben!!


Schnitt: Kleid Rosalie, 1 Schnitt 10 Kleider
Stoff: Oberstoff – Lochspitze aus einem Stoffladen in Istanbul,
Futter – jadegrüner Futterstoff
Verlinkung: After Work Sewing
Outfitfotos: Korinna Zeis von golden cage

 

ÄHNLICHE BEITRÄGE

54 Kommentare

  1. Antworten

    Fredi

    11. Mai 2016

    Huii, das ist ein tolles Kleid! Der Rosalie-Schnitt hatte mich im Buch eigentlich eher nicht so überzeugt, aber deine dunkle Version sieht total toll aus! Super kombiniert auch mit den Chucks 😉
    Liebe Grüße, Fredi
    (am Gewinnspiel nehme ich natürlich nicht teil!)

  2. Antworten

    Bianca

    11. Mai 2016

    Liebe Selmin,
    ich, ich, ich möchte das Buch gerne gewinnen! 🙂 Ein Baukasten-Kleid finde ich eine großartige Idee! Ich habe erst vor kurzem angefangen zu nähen und in den letzten Wochen Deinen kompletten Blog verschlungen. Tausend Dank für die vielen wertvollen Tipps und Tricks! Mach weiter so, Bianca

  3. Antworten

    JJ

    11. Mai 2016

    Moin Selmin, ich würde dies Büchlein gern gewinnen, weil es mir als alter Neustarterin sehr passend und habenswert erscheint. Relativ leichte Projekte, die mein Näh-Selbstvertrauen Stück für Stück wieder aufbauen. Lieben Gruß, JJ

  4. Antworten

    Jennifer Weller

    11. Mai 2016

    Ein super Trick mit der Spitze! 😉 Sows würde ich auch gerne nähen, aber ach, die Zeit… Das Kleid ist so so schön geworden, damit bist du perfekt für den Sommer gerüstet.

  5. Antworten

    Ani Lorak

    11. Mai 2016

    Gute Idee mit grün zu unterfüttern. Tolle Farbkombi, gibt dem Blau was frischers und passt super dazu. Der Schnitt gefällt mir auch. Warum ich das Buch gewinnen sollte? Hm – plötzlich ist Sommer und ich habe noch kein Kleid genäht, Stoff ist ausreichend vorhanden und evtl. gibt es mir den nötigen Schubs! Würde mich freuen!

  6. Antworten

    Michaela

    11. Mai 2016

    Ja, ich will auch unbedingt gewinnen! Dein Kleid mit der Lochstickerei und Kontrastfutter ist sehr gelungen, liebe Grüße Michaela

  7. Antworten

    Lee

    11. Mai 2016

    Ein tolles Kleid, geht schick und auch sportlich, super! Das Buch scheint echt toll zu sein, wäre schön es zu haben 😉
    Liebe Grüße,
    Lee

  8. Antworten

    Freja

    11. Mai 2016

    Wow ist das schön! Du hast ja auch die Kante des Spitzenstoffs perfekt eingesetzt, ich bin absolut begeistert :O
    Und das Buch hätte ich ebenfalls super gern, du hast uns ja toll angefixt mit deinem Kleid – hihi. Ich habe letztens im Buchladen danach Ausschau gehalten, es aber nicht gefunden gehabt, da wäre es ja perfekt, wenn ich es jetzt gewinnen würde.
    Alles Liebe, Freja.

  9. Antworten

    Elisa Porstmann

    11. Mai 2016

    Hallo Selmin ich würde das Buch auch gern gewinnen 🙂 Ich bin seit einiger Zeit im Nähfieber und würde nun auch gerne mit größeren Projekten beginnen. Ein (oder mehrere) Sommerkleider sind dazu sicherlich perfekt geeignet 🙂 Liebe Grüße aus Köln-Ehrenfeld 🙂

  10. Antworten

    Flori

    11. Mai 2016

    Total schönes Kleid geworden, auf die Idee mit dem kontrastierenden unterstoff muss man erstmal kommen! Ein Kleid ist auch definitiv mein nächstes Projekt, deswegen hüpfe ich in den lostopf:)
    Liebe grüße!

  11. Antworten

    Selina :: 19nullsieben

    11. Mai 2016

    Liebe Selmin, dein Kleid ist toll und es steht dir wirklich ausgezeichnet! Ich finde es auch immer so cool, wenn ein Stoff, den man schon lange hat, plötzlich seine Bestimmung findet und dann echt so super passt wie bei deinem Kleid!

    Ich würde das Buch sehr sehr gern gewinnen,
    – weil mir die Kleider mit Rockteil in A-Linie gut stehen und ich mich darin sehr wohl fühle.
    – weil ich so viele Webstoffe zuhause habe, die darauf warten, zu einem tollen Kleid vernäht zu werden.
    – und weil ich mich spontan in das Hemdblusenkleid verliebt habe! <3

    Viel Freude mit deinem tollen Kleid! Selina
    (frau19nullsieben@gmail.com)

  12. Antworten

    Susanne Dienstag

    11. Mai 2016

    Sieht ganz entzückend aus und sitzt sehr gut, perfekt kombiniert mit den sportlichen Chucks und einfach wunderbar sommerlich.
    Ich möchte auch gern mein Glück versuchen; zwar möchte ich mir gern ein neues Kleid nähen, bin aber mit der Auswahl meiner vorhandenen Schnitte unzufrieden. Da käme die Schnittauswahl im Buch gerade recht.
    LG von Susanne

  13. Antworten

    naehconnection

    11. Mai 2016

    Ah, du siehst toll aus. Und das Buch hätt ich auch so gern. Vielleicht hab ich ja Glück?

  14. Antworten

    schurrmurr

    11. Mai 2016

    Tolle Besprechung. Habe das Buch auch schon kommentiert und nähte Rosalie in weiß Deins in dunkelblau ist wunderbar…wo gab es den Stoff.
    LG schurrmurr

    • Antworten

      Selmin von Tweed & Greet

      11. Mai 2016

      Liebe Schurrmurr, danke! Ich hab den Stoff damals in einem Stoffladen in Istanbul gekauft☺️

  15. Antworten

    doros kinderreich

    11. Mai 2016

    Du siehst toll aus in dem Kleid! Ich würde mir gerne auch mal eins nähen. Da wäre das Buch eine gute Hilfe. Ich versuche mal mein Glück.
    Liebe Grüße
    Doro

  16. Antworten

    Sandra B.

    11. Mai 2016

    Wow! Laut deiner Beschreibung ist das Buch auch was für „Anfänger“, – davon würde ich mich gern überzeugen! Und da in meinem Schrank noch Platz für Kleider ist, würde ich mich riesig freuen, wenn ich ihn mit Hilfe des Buches füllen kann 😉 Also, ich bin dabei!
    Liebe Grüße,
    Sandra

  17. Antworten

    Miriam "Mecki macht"

    11. Mai 2016

    oh ja, wunderschön ist es geworden, dein Kleid in soso sommerlichem Kornblumenblau – und das Grün ist wirklich besonders dazu – hätte ich auch nicht zwangsläufig gedacht — und natürlich würde ich auch gerne so ein schönes Kleid im Baukastenprinzip nähen: fehlt ja „nur“ noch das Buch dazu 😉 –darum bitte ein Los in den Topf für mich – Herzlichen Dank und ganz liebe Grüße, Miriam „Mecki macht“

  18. Antworten

    Janina W.

    11. Mai 2016

    Dein Kleid ist unglaublich schön geworden und steht dir voll gut! Ich trage eher selten Kleider, da mir gekaufte Kleider oftmals nicht gut passen und an mir nicht sitzen. Das Buch wäre daher perfekt um mir ein richtig tolles Kleid zu nähen das mir passt und steht. Gerne würde ich gewinnen 🙂
    LG Janina

  19. Antworten

    Jenniffer

    11. Mai 2016

    Huhu, ich habe keine Figur von der Stange und da wäre das Baukastenprinzip bestimmt sehr gut geeignet. Mal abgesehen davon finde ich es toll wenn man Schnitte mixen kann, das fördert ja noch mehr die individualität (was nähen an sich ja auch schon tut)

  20. Antworten

    Damaris

    11. Mai 2016

    Ganz einfach: Ich liebe Kleider und bin recht groß, daher ist selbernähen immer gut!

  21. Antworten

    Esther

    11. Mai 2016

    Ich bin gerade im Kleiderfieber und renne jetzt, wo das Wetter adäquat ist, in meinen leider immergleichen Modellen rum. Es wird Zeit für weitere Stücke in meiner Garderobe. 🙂

  22. Antworten

    Susanne B.

    11. Mai 2016

    Da hast du dir ein echt schönes Kleid genäht und dann die Chucks dazu = perfekt! 🙂
    Ich würde super gerne das Buch gewinnen, weil ich bis jetzt erst einmal ein Kleid genäht habe und das wurde leider ein Teil für die Tonne! Ein bißchen Unterstützung von Laura könnte also nicht schaden 😉
    LG, Susanne

  23. Antworten

    andrea

    11. Mai 2016

    Ich liebe Kleider, muss die gekauften aber immer etwas ändern. Dank dieses Buches wäre es möglich, ein Kleid direkt auf mich zuzuschneiden.

  24. Antworten

    Myriam

    11. Mai 2016

    Liebe Selmin, du nähst immer so tolle Sachen, auch dieses Mal gefällt mir dein Kleid sehr gut. Ich hätte total Lust auch diverse Kleider aus dem Buch auszuprobieren, das Hemdblusenkleid und das Pullikleid gefallen mir schonmal sehr.
    Vielleicht hab ich ja Glück!
    Viele Grüße Myriam

  25. Antworten

    Zuzsa

    11. Mai 2016

    Ein richtiges TRaumkleid hast du dir genäht! Wunderschön. Vor allem das Türkies, dass unter dem Lochmuster hervorschimmert gefällt mir sehr. Da springe ich auf jeden Fall auch für das tolle Buch mit in den Lostopf. LG, Zuzsa

  26. Antworten

    Renate

    11. Mai 2016

    Danke für die Buchvorstellung, bei der Verlosung nehme ich doch gerne teil! Ich möchte das Buch unbedingt gewinnen, weil ich in das Nähen von Kleidern einsteigen will. Die Kleider von der Stange passen mir meistens nicht, und ein Kleid, das nicht sitzt geht gar nicht!
    Ich hoffe, ich habe Glück.
    Renate.

  27. Antworten

    Ulla

    11. Mai 2016

    Da ich auch zukünftig bei den 12 Letters of Handmade Fashion mitmachen möchte, wäre das Buch doch absolut sinnvoll bei mir aufgehoben ;-).
    Dein Kleid ist auf jeden Fall schon mal der Hammer und eine absolute Steilvorlage…
    Herzlichst Ulla

  28. Antworten

    Christine

    11. Mai 2016

    Liebe Selmin, neulich hatte ich das Buch schon mal in der Hand und hab’s dann doch im Laden gelassen. Aber mit Deinem Kleid hast Du mich jetzt überzeugt. Die Stoff- und Farbkombination ist aber auch wirklich schön. Das Buch wird morgen gekauft, damit ich am Wochenende loslegen kann. (Und sollte ich es dann noch mal gewinnen, hätte ich schon ein Geburtstagsgeschenk für meine Schwester.)
    Schöne Grüße
    Christine

  29. Antworten

    11-lein

    11. Mai 2016

    Hallo Selmin,

    dein Kleid sieht so toll aus, ich bin ganz hin und weg. Ich würde sehr gerne für mich auch so ein schönes Kleid nähen. Bisher habe ich mich an Kleider noch nicht rangetraut.
    Die Idee mit dem Baukastensystem finde ich sehr spannend, das würde ich gerne mal ausprobieren.

    Ganz liebe Grüße
    Melanie

  30. Antworten

    dörte

    11. Mai 2016

    Hej
    das ist echt schick. Lochstickerei finde ich bezaubernd, ein ganzes Kleid daraus ein Träumchen. Wozu auch immer mich das Buch inspirieren würde, ich hätte es sehr gerne. Dann spaziere ich demnächst in einem Lauraschnitt endlich mal in Lauras Laden hinein 🙂

    Herzlichst
    Dörte

  31. Antworten

    Annegret Müller

    11. Mai 2016

    Wie gerne würde ich dieses Buch gewinnen 🙂 Kleider kann man nie genug haben und jetzt wo das Wetter so toll ist, schreit mein Kleiderschrank förmlich nach neuen wunderschönen Kleidern (..damit ich mich dann nicht entscheiden kann, welches ich anziehen will^^).
    Das Hemdblusenkleid sieht wirklich sehr schnieke aus und ich würde gerne wissen, was man noch alles mit dem Buch für Kleider zaubern kann.
    Dein Kleid gefällt mir vom Schnitt auch sehr. Lochstickerei ist nicht so meins…aber man kann ja variieren und Turnschuhe ziehe ich auch immer gerne drunter 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Annegret

  32. Antworten

    crolady

    12. Mai 2016

    Hallo,
    ich würde gerne mein erstes Kleid nähen und da käme mir dieses Buch genau recht 😉

  33. Antworten

    Elsa

    12. Mai 2016

    Was für ein schönes Kleid! Ich bin schon lange auf der Suche nach DEM Kleiderschnitt für mich bin und noch nicht wirklich fündig geworden, daher klingt das Buch sehr verlockend. Vielleicht gäb’s dann tatsächlich mal ein Sommerkleid für mich 😉
    Liebe Grüße
    Elsa

  34. Antworten

    troussedecouture

    12. Mai 2016

    Ein wunderschönes Kleid – steht Dir ausgezeichnet! Es gefällt mir sehr gut, wie das jadegrüne Futter durch die dunkelblaue Spitze schimmert.

  35. Antworten

    elbenschi

    12. Mai 2016

    Wirklich ein tolles Sommerkleid! Gerade die Farbkombination ist genau mein Ding!
    Da mir noch einige Kleider im Schrank fehlen wäre so ein Buch ideal! Vor allem mag ich es, wenn man wild durcheinanderkombinieren kann und sich so sein individuelles Kleidungsstück schaffen kann.
    Liebste Grüße
    el Benschi

  36. Antworten

    Angela

    12. Mai 2016

    Hallo Selmin,
    Das Kleid ist ein echter Hingucker!! Super chic!!!
    Liiiiiebend gern würde ich das Buch mein Eigen nennen 😍 um auch meine Sommergarderobe etwas aufzupeppen.

    Viele Grüße Angela

  37. Antworten

    gwennilein

    12. Mai 2016

    Wow, das Kleid ist wirklich wunderschön geworden! Hab jetzt schon mehreres von dem Buch gehört und wäre wirklich „scharf darauf“ mal kräftig loszunäehen, Schnitte zu testen und zu kombinieren. Es sieht alles so toll aus! Da ich sehr gerne Kleider trage, meist aber nicht das richtige für mich finde (zu kurz, nichts fürs Hohlkreuz, zu figurbetont, zu weit…) wäre es doch toll, meine eigenen Variationen zu nähen. Toll, dass Du uns die Chance bietest zu gewinnen! Danke!

  38. Antworten

    Ina

    12. Mai 2016

    Dein Kleid sieht wirklich super aus. Ich liebäugle schon längere Zeit mit den Buch. Deshalb habe ich es auch schon auf meiner Geburtstagswunschliste! Trotzdem versuche ich heute mein Glück – ich habe nämlich erst im September Geburtstag 😀

    Liebe Grüße
    Ina

  39. Antworten

    Ines göritz

    12. Mai 2016

    Mmmh…bisher habe ich nur für meine Tochter Kleider genäht, aber falls ich es gewinne würde ich mich mal an ein Kleid für große wagen Gruß ines

  40. Antworten

    Sara

    12. Mai 2016

    Liebe Selmin,
    Wunderschönes Kleidchen, das du genäht hast! Herzlichen Dank für die Chance zum Gewinnspiel !! Ich würde so gerne noch ein paar Sommerkleider nähen und dafür eignet sich das Buch ja perfekt 🙂
    Liebe Grüße,
    Sara

  41. Antworten

    Fräulein Rucksack

    12. Mai 2016

    Liebe Selmin,
    heute habe ich festgestellt, dass ich endlich Kleider tragen könnte, bisher war mir das zum Stillen zu ungeschickt. Aber ich habe gar kein passendes…
    Danke!

  42. Antworten

    Doro

    13. Mai 2016

    Hallo Seelmann, ich hüpfe auch mit in den Lostopf, denn ich brache unbedingt noch das ein oder andere Kleidchen für den Sommer.
    Liebe Grüße
    Doro

  43. Antworten

    Karin

    13. Mai 2016

    Liebe Selmin, Dein Kleid sieht fantastisch aus! Großartig! Ich hüpfe auch in den Lostopf und hätte das Buch gerne, weil ich glaube, dass man damit auch sehr gut eher sportliche Kleider „basteln“ kann…und das passt zu mir 🙂 Danke für das Gewinnspiel!
    Lieben Gruß, Karin

  44. Antworten

    Anonymous

    13. Mai 2016

    Hallo Selmin, dein nächstes Lieblingsteil – das Hemdblusenkleid- ist mir auch sofort ins Auge gefallen. Nach jahrelanger Nähabstinenz bin ich nun wieder voll eingestiegen und würde mich über das Buch sehr freuen. Liebe Grüße, Sonmi

  45. Antworten

    Melanie

    13. Mai 2016

    Hallo liebe Selmin, ich würde gerne das Buch gewinnen und mein erstes Kleid selber zu nähen! Shirts, Blusen und auch Hosen habe ich schon für mich genäht, aber noch kein Kleid! Die Herausforderung der Passform haben mich bisher immer abgehalten. Aber bei tollen Erklärungen würde ich mich trauen…! LG Melanie

  46. Antworten

    Pia

    14. Mai 2016

    Oh das ist aber ein süßes Kleid! Toll für den Sommer. Ich trage supergerne Kleider, aber so ein richtig tolles für den Sommer fehlt mir noch, deswegen wäre das Buch super. Dann wird es vielleicht auch nicht nur ein Kleid 😉
    Schöne Grüße, Pia

  47. Antworten

    Mona Dähnenkamp

    14. Mai 2016

    Ich bin noch auf der Suche nach MEINEM Lieblingsschnitt für mein Lieblingskleid. Bislang hat mich leider noch kein Schnitt überzeugen können :/ aber dieses Buch sieht soooo, so vielversprechend aus… vorallem L I E B E ich den Bubikragen 😍
    Dieses Buch könnte endlich all meine Wünsche erfüllen… ich bin ganz nähwütig, da ich ab 1.8. Eeeeendlich meinem Traumjob nachgehen darf und da braucht frau fürs Büro natürlich viiiiiiiiele schöne Kleider …
    Hach,hach,hach

  48. Antworten

    Eva

    14. Mai 2016

    Hallo liebe Selmin, ich würde das Buch sehr gerne gewinnen! Ich habe zwar schon ein paar Kleider für mich genäht, aber ich suche noch nach dem ultimativen Kleid für eine Hochzeit dieses Jahr!

  49. Antworten

    Inga

    16. Mai 2016

    Hallo Selmin, dein Kleid ist wirklich sehr schön geworden, insgesamt gefällt mir, was du auf deinem Blog veröffentlichst! Ich verfolge Laura’s Näh-Werdegang schon seit längerem und finde ihre Projekte immer super. Leider habe mich selber noch nicht an größere Näharbeiten ran getraut – nach deiner Beschreibung wäre das Buch wohl der ideale Anschups:) Vielleicht habe ich ja Glück!

    Viele Grüße Inga

  50. Antworten

    fairylikes

    16. Mai 2016

    Am Samstag habe ich das Buch in der Buchhandlung entdeckt und noch gedacht „Das solltest Du Dir für Deine Wunschliste merken“. Das ist bestimmt kein Zufall 🙂 Und Kleider kann man ja nie genug haben, oder? Liebste Grüße, fee

  51. Antworten

    Pony

    16. Mai 2016

    Tolles Kleid, meine Liebe! Macht auf jeden Fall Lust auf das Buch. Im Kleiderschrank habe ich heute Platz gemacht und die Nähmaschine wartet… Es könnte also losgehen 😄

Kommentar verfassen