Anleitung für Envelope Clutch „Rose“ – Vintage Roses meet Kunstleder

Ihr Lieben, sucht ihr noch eine Anleitung für eine Envelope Clutch? Heute schenke ich euch eine Schritt-für-Schritt Anleitung für meine romantische Envelope Clutch „Rose“ im Vintage Look. Sie ist sehr einfach zu nähen und auch für Anfänger geeignet, da man nur geradeaus und um Ecken nähen muss. Obendrein ist sie hübsch anzusehen.

Vergangene Woche hatte ich Lust darauf, mal etwas ganz Einfaches zu nähen. Da mir noch eine schöne Tasche für meine Schminkutensilien fehlte, war schnell klar, was es werden sollte. Bei der Materialsuche stolperte ich über die Reste eines stoffgewordenen Rosentraums. Damit die Rosenmuster nicht überhand nahmen, kombinierte ich mit passendem Alt-Rosa Kunstleder.

Das romantische Vintage-Muster weckte meine Valentinstagsgefühle, bei Valentinstag denke ich sofort an Liebesbriefe und zu jedem Liebesbrief gehört ein schöner Umschlag. Die Idee für meine Envelope Clutch war geboren! Ich entschied mich also, mich mit einer romantischen Clutch, Rose sollte sie heißen, zum Valentinstag zu überraschen. Die Anleitung möchte ich gern mit euch teilen um noch mehr romantischen Vintage Flair zu verbreiten. Die Stoffkombination soll euch natürlich nur als mögliche Inspiration dienen.

So, jetzt geht’s los! Ihr könnt übrigens auf die Fotos unten klicken, um sie zu vergrößern, falls sie euch zu klein sind.

Anleitung für Envelope Clutch „Rose“

Größe: 23 cm x 13 cm

Benötigte Materialien:

  • Außenstoff:
    • Kunstleder  (für Klappe und Rücken) 30 cm x 25 cm,
    • bedruckte Baumwolle (Front) 15 cm X 25 cm
  • Futterstoff: bedruckte Baumwolle  42 cm x 25 cm
  • Vlieseline (in der gleichen Dicke wie der Futterstoff): 42 cm x 30 cm
  • Papier zum Zeichnen Eurer Schnittteile
  • Bleistift
  • Schneiderkreide
  • Papier- und Stoffschere
  • Stecknadeln
  • Großes Lineal inkl. Winkelfunktion oder großes Geodreieck
  • 1 Magnetverschluss (Durchmesser: 18 mm)
  • Ledernadel (so tauscht ihr eine Nähnadel aus)

DIY Clutch Anleitung_Material

Schritt 1: Schnittteile der Envelope Clutch zuschneiden

DIY Clutch Anleitung_Schnittteile Kopie Kopie

Zeichnet euch die Schnittteile entsprechend der in der Grafik oben abgebildeten Maße auf Papier ab. Die Schnitte enthalten bereits 1 cm Nahtzugabe. Legt die Schnittteile auf Euren Stoff, beschwert sie mit Gewichten oder steckt sie mit Stecknadeln fest und schneidet um die Schnittmuster herum eure Stoffteile zurecht.

Ihr solltet jetzt 7 Schnittteile haben:

  • Schnittteil A jeweils aus Baumwollstoff und Vlieseline
  • Schnitteil B
  • Schnittteil C jeweils aus Baumwollstoff und Vlieseline,
  •  Zwei kleine Rechtecke aus Vlieseline

Schritt 2: Vlieseline aufbügeln

Bügelt die Vlieseline auf die linke Seite (Rückseite) der Schnittteile A und C. Die kleinen Rechtecke bügelt ihr auf die bereits mit Vlieseline versehenen Rückseiten der Teile A und C Stoffe, ungefähr auf der Höhe, auf der später der Magnetverschluss angebracht wird (in der Grafik gekennzeichnet mit einem kleinen Kreis). Das schont den Stoff, wenn die Clutch später oft geöffnet und wieder geschlossen wird.
DIY Clutch Anleitung_Vlieseline Kopie

Wenn alles aufgebügelt ist, solltet ihr jetzt 3 Schnitteile haben: 

DIY Anleitung Vintage Clutch_Schnitteile

Schritt 3: Außenschnittteile zusammensetzen

Legt die Schnittteile B und C wie abgebildet rechts auf rechts übereinander. Die untere Längsseite wird nun 1 cm breit abgesteppt.

DIY Anleitung Vintage Clutch_Steppen unten-2

Danach bügelt ihr auf der linken Seite des Stoffes die Nahtzugabe in Richtung des Lederstoffes. Bitte das Leder vorsichtig bügeln, entweder ihr stellt den Regler eures Bügeleisens auf Nylon oder ihr legt ein dünnes Tuch zwischen Stoff und Bügeleisen.

DIY Clutch Anleitung_vorderseite bügeln-3

Schritt 4: Magnetknöpfe anbringen

Bevor die beiden Schnittteile A und B/C zusammengebracht werden, bringt ihr nun den Magnetverschluss an. Das Verschlussteil mit der Wölbung nach außen wird an die Klappe bei Schnittteil A angebracht, der andere Verschlussteil mit der Wölbung nach innen kommt gleich an die Vorderseite der Clutch Bei Schnittteil C.

DIY Clutch Anleitung_Erläuterung Magnetknöpfe-2

Platziert den Magnetknopf mit der Auswölbung auf Schnittteil A, ca. 3 cm unterhalb der Clutch-Spitze, mittig zu den beiden Dreieckseiten. Markiert die Stelle auf die die beiden Füßchen des Verschlussteils treffen, mit Kreide.

DIY Clutch Anleitung_Knopfposition abmessen Kopie-2

Mit dem Nahtauftrenner schneidet ihr zwei kleine Schlitze (ca. 4 mm) dorthin, wo eure Markierungen sind.

DIY Clutch Anleitung_Knopflöcher oben schneiden-2

Jetzt drückt ihr die beiden Füßchen des Verschlusses von der rechten Seite des Stoffes  durch diese beiden Schlitze.

DIY Clutch Anleitung_knopf oben anbringen-2

Auf der anderen Seite wird nun das Metallplättchen des Verschlussteils über die beiden Füßchen gesteckt und die Füßchen werden mit beiden Fingern fest nach innen eingebogen.

DIY Clutch Anleitung_oben Magnetknopf anbringen

Erledigt.

DIY Clutch Anleitung_knopf oben fertig

Um die genaue Position des anderen Verschlussteils zu ermitteln, legt ihr Schnittteil A mit der rechten Seite nach oben auf die linke Seite von Schnittteil B/C und klappt den unteren Teil beider Schnitteile bis oben zum Ansatz des Dreiecks hoch. So würde die Clutch von der Form her aussehen, wenn sie fertig wäre und offen vor euch liegen würde.

DIY Clutch Anleitung_Magnetknopf oben

Setzt das Verschlussteil mit der Wölbung nach innen nun auf das bereits festgesteckte Verschlussteil.

DIY Clutch Anleitung_Magnetknopf anbringenKlappt die Clutch-Klappe nach unten, als wolltet ihr die Clutch verschließen. Von der Stelle ausgehend, auf der die beiden Füßchen auf den Stoff treffen, markiert ihr 2 cm tiefer die Positionen für die Schlitze des 2. Verschlussteils für die Frontseite. Wir messen deswegen 2 cm tiefer, weil wir gleich beim Nähen 2 cm Nahtzugabe vernähen werden (oben 1 cm und unten 1 cm) und die Position sich nach dem zusammennähen eben um diese 2 cm verschieben würde. 
DIY Clutch Anleitung_Magnetknopf markieren

Schneidet auch hier mit dem Nahtauftrenner vorsichtig zwei kleine Schlitze nur in Schnittteil C (!!) ein und führt den Verschluss wie oben beschrieben durch die Vorderseite im Außenstoff.

DIY Clutch Anleitung_Magnetknopf löcher

Fertig!

DIY Clutch Anleitung_Magnetknopf

Schritt 5: Außen- und Futterstoff zusammennähen

Legt die beiden Schnitteile A und B/C nun rechts auf rechts aufeinander und steckt die Seiten mit Nähnadeln ab. Danach steppt ihr mit der Nähmaschine 1 cm breit um die beiden Teile herum. Unten an der Kante lasst ihr ca. 7 cm frei. Dieser Bereich wird gleich zum Wenden genutzt.

DIY Clutch Anleitung_rechts auf rechts Kopie

Fertig gesteppt? Prima, dann könnt ihr die Nahtzugabe jetzt kürzen auf 0,5 cm. Falls ihr euch fragt, warum ich nicht versäubere: Die Vlieseline verhindert, dass der Baumwollstoff fransig wird und das Kunstleder franst an den Seiten auch nicht aus. Wer möchte, kann aber an dieser Stelle gern die Kanten mit einem Zickzackstich versäubern.

DIY Clutch Anleitung_Nahtzugabe schneiden

Damit die Ecken der Clutch nachher auch schön eckig aussehen, schneidet ihr entlang der Ecken des Dreiecks wie abgebildet VORSICHTIG bis kurz vor der Naht die Nahtzugaben noch etwas weiter ab. Bitte nicht die Naht berühren, da ihr euch sonst Löcher in eure Ecken schneidet.

DIY Clutch Anleitung_Ecken schneiden

So sollten die Ecken dann aussehen:

DIY Clutch Anleitung_Ecken abgeschnitten

Schritt 6: Envelope Clutch wenden und fertigstellen

Jetzt kommt gleich der „Oh hello“ Moment. Denn wir wenden die Tasche jetzt, juhu! Hierfür greift ihr in die freigelassene Öffnung und zieht das Innenleben nach außen.
 DIY Clutch Anleitung_wenden

Oh hello! Die Clutch nimmt nun schon Form an. Bügelt sie vorsichtig flach. Die untere offene Wendenaht klappt ihr 1 cm nach innen und bügelt sie in Form, damit sie innen bleiben. Danach schließt ihr die Naht indem ihr o,5 cm breit am der unteren Kante entlangsteppt.

DIY Clutch Anleitung_gewendet Kopie

Legt die Clutch mit der Lederseite nach unten auf den Tisch. Die Dreieckspitze schaut nach oben. Klappt nun die untere Seite der Clutch nach oben bis zum Ansatz des Dreiecks. Das ganze sollte aussehen wie ein offener Briefumschlag. Diesen Briefumschlag bügelt ihr jetzt schon flach und in Form.

Anleitung DIY vintage envelope clutch_bügeln fertig

Wie abgebildet näht ihr an den Seiten des Umschlags im Abstand von 0,5 cm entlang.

DIY Anleitung Vintage Clutch_steppränder

Congratulations!! Eure Envelope Clutch „Rose“ ist fertig! Viel Spaß damit!

DIY Envelope Clutch Anleitung_Frontansicht

Anleitung Envelope Clutch Vintage_innenansicht

Wie sieht eure Clutch Rose aus? Postet doch einfach ein Exemplar auf Instagram mit #meineclutchrose oder auf der Facebookseite von Tweed & Greet. Ich bin sehr gespannt auf eure Werke!!

Da es meine erste ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung ist, freue ich mich sehr über Feedback und Anregungen. Falls ihr Unklarheiten oder Fragen habt, könnt ihr mich sehr gern kontaktieren.

Have a lovely day!

Der Post Anleitung für Envelope Clutch „Rose“ erschien zuerst auf www.tweedandgreet.de

ÄHNLICHE BEITRÄGE

6 Kommentare

  1. Antworten

    melanie

    15. Februar 2015

    Sehr, sehr schön! Bei Gelegenheit werde ich deine Anleitung umsetzen und auf ein so schönes Ergebnis hoffen. Mein erster Versuch eine Clutch zu nähen war bisher nicht erfolgreich. Sie liegt halb-fertig rum…. Danke für die Anleitung! Schönen Sonntag!

    • Antworten

      Selmin von Tweed & Greet

      15. Februar 2015

      Juhu, dankeschön! Freu mich schon sehr auf dein Ergebnis! Liebe Grüße, Selmin

  2. Antworten

    Melanie K

    4. Januar 2017

    Danke für die tolle Anleitung! Habe mich dran versucht & dafür, dass ich Nähanfängerin bin, ist es ganz gut gelungen 😀

  3. Antworten

    Magdalena

    14. Mai 2017

    Hallo! Danke danke 😊 für die Anleitung! Hab sie ausprobiert und hat supertoll funktioniert!!

Kommentar verfassen