Handmade Liebling des Monats: Bouclé Rock Lola

Mein Handmade Liebling im Februar ist Bouclé Rock Lola. Lola läutet mit ihrem hellblau-weiß gewebten Bouclé Stoff nicht nur den Frühling ein, ich bin auf Lola auch besonders stolz. Es ist der erste Rock, dessen Schnittmuster ich auf Basis eines Grundschnitts selbst erstellt habe.

Boucle Rock lola book

Bisher habe ich immer nur mit fertigen Schnittmustern gearbeitet und diese bei Bedarf leicht angepasst. Letztes Wochenende besuchte ich jedoch gemeinsam mit zwei Freundinnen einen Kurs in Schnittkonstruktion bei der Modedesignerin Anja Höhn und lernte von der Pike auf, wie der Grundschnitt eines Rocks entsteht.  Der Kurs ging 2 Tage à 8 Stunden und war sehr intensiv. Anhand unserer Maße erstellten wir zunächst unseren Grundschnitt, den wir dann als Basis für den gewünschten Rockschnitt nutzten. Als Grundlage diente das Buch „Schnittkonstruktion in der Damenmode“ von Guido Hofenbizer, das die Nähkursleiterin mit ihrem eigenen Know-How ergänzte.

Grundschnitt Minirock

Die beiden Tage waren vollgepackt mit viel Detailarbeit und wertvollen Tipps aus dem Bereich der industriellen Verarbeitung, die die Prozesse beim Nähen vereinfachen und unheimlich viel Zeit sparen. Wir rechneten und zeichneten, bis unsere Köpfchen rauchten. Wieder einmal wurde mir bewusst, dass Kleidung Nähen so viel mehr ist, als ein oft belächeltes Hausmütterchenhobby. Es hat viel mit logischem Denken, Geometrie und Mathematik zu tun und erfordert ganze Konzentration.  An beiden Abenden war ich zu Hause richtig platt. Puh!

Grundschnitt Rock

Als Inspiration für den Schnitt von Lola diente übrigens ein Rock, den ich mir vor kurzem gekauft hatte um am ersten Tag des Kurses trug. Wir analysierten ihn gemeinsam, entdeckten Verarbeitungsfehler und Ungenauigkeiten, nahmen Maß und optimierten. Der selbstkreierte Rock sollte perfekt sitzen.

minirock lola_nahaufnahme

Leider reichten die beiden Tage nicht, um den Rock ganz fertigzustellen. Also finalisierte ich ihn am vergangenen Wochenende und brachte mich mit den Farben weiß, grün und blau in Frühlingsstimmung. Noch wird sie winterlich-gemütlich kombiniert mit dicker Strumpfhose und warmem Hoodie. Aber ich freue mich schon, wenn sie mich im Sommer mit Ballerinas und luftigen Oberteilen begleitet. Juhu!

Minirock Lola

Der Post „Handmade Liebling des Monats: Bouclé Rock Lola“ erschien zuerst auf www.tweedandgreet.de

Veröffentlicht von Selmin von Tweed & Greet

Hello, nice to meet you! Ich bin Selmin. Vor zwei Jahren habe ich meine Liebe zum Nähen entdeckt und genieße seitdem immer wieder das Gefühl, am Ende eines Nähprojektes dieses einzigartige Stück in den Händen zu halten. Es ist ein ganz besonderer "Oh hello!"-Moment, wenn mich mein Werk in seiner Vollständigkeit begrüsst und ich weiß, dass ich für genau diesen Moment gearbeitet habe. Ich möchte in diesem Blog meine Projekte mit euch teilen und alles was mich zu diesen Projekten inspiriert: Schöne hochwertige Stoffe, besonderes handwerkliches Design aus dem Bereich Fashion und Lifestyle. Da ich selbst noch im Lernprozess bin, kenne ich viele Anfängerfehler und möchte vor allem auch Leuten, die erst seit kurzer Zeit "hello to handmade fashion" gesagt haben, eine Lernplattform bieten. Ich wünsche Euch viel Spaß und freue mich sehr über Feedback und Austausch.

2 Kommentare

  1. Hallo Selmin <3
    Ein gemeinsames Hobby, auch wenn es such bei mir seit Jahren mehr um Kleidergrößen 56-128 geht!!
    Liebste Grüße von den 4 Erdmanns sagen
    Janna&markus mit Nike&Lotta

  2. Pingback: Bikerjacke Lupin aus Bouclé - Nähen, überwerfen, fertig • Tweed & GreetTweed & Greet

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: