Bucket Bags im Doppelpack und ein Bisschen Schwesternzeit

Bucket Bag by Tweed & Greet

Eigentlich wollte ich für #DIYyourCloset in diesem Monat eine süße kleine Mini-Bucket Bag mit einem Tutorial dazu online stellen. Das Täschchen sollte gleichzeitig die Lücke einer blauen kleinen Tasche in meinem Leben schließen. Beim Erstellen merkte ich aber, dass so ein Minibeutel eigentlich gar nichts für mich ist. Ich brauche einfach größere Taschen.

An anderen Tagen hätte ich daraus einfach ein Tutorial für eine Make-Up Tasche gemacht. Wäre meine kleine Schwester nicht total begeistert von dem Täschchen gewesen. Ruck Zuck hatte ich es ihr auch schon geschenkt. Und begonnen, mir eine ähnliche, aber größere Tasche zu nähen. So gibt es heute zwar erstmal kein Tutorial, aber dafür gleich zwei Bucket Bags und einen besonderen Gast, nicht nur auf meinem Blog.

Bucket Bag by Tweed & Greet

Meine kleine Schwester Melisa ist nämlich gerade für ein paar Wochen zu Besuch in Deutschland. Normalerweise lebt sie zusammen mit meinen Eltern in Istanbul. Mittlerweile ist sie auch gar nicht mehr klein. Sie ist genauso alt, wie ich es war, als sie auf die Welt kam, 18 Jahre. Gerade hat sie in Istanbul ihr Abi geschrieben und steht vor einem wichtigen neuen Abschnitt im Leben.

Wenn ich sie mir anschaue und mich frage, wann aus einem kleinen frechen Wurm diese junge Frau geworden ist, die nun vor so vielen spannenden Momenten im Leben steht, werd‘ ich ganz sentimental. Das darf ich bloß nicht zu oft sein, denn sonst wird mir gern mal ein jugendtypisches Augenrollen entgegnet. Da wir uns nur ein paar Wochen im Jahr sehen, ist mir ihr Besuch bei mir immer heilig. Ich bekomme sie übrigens auch nicht sehr oft vor die Kamera. Also freue ich mich umso mehr, dass sie tatsächlich Lust hatte,  zusammen mit der älteren Schwester vor die Linse zu treten.

Bucket Bag by Tweed & Greet

Melisas Tasche ist komplett aus Wildlederimitat. Für meine hab‘ ich noch zwei weitere Stoffstücke aus hellblauem und grauem Kunstleder verwendet und eine Streifenoptik geschaffen. Beide Taschen sind gefüttert mit bunten Baumwollstoffresten.  Für die Minitasche habe ich den Blumenstoff meines Wind und Wetterparkas verwendet. Die größere Tasche beinhaltet den schönen Aztekenstoff, der von meinem Bügelbrettbezug noch übrig war. Ich liebe beide Taschen. Besonders der Materialmix der größeren hat nun mein Herz erobert und endlich habe ich eine Tasche in meiner Lieblingsfarbe.

Die Erstellung beider Taschen hat gar nicht so lang gedauert und sie eignen sich wirklich prima für die Verwendung von Stoffresten. Die Fotos für ein ausführliches Tutorial liegen parat und schon in den nächsten Wochen stelle ich euch die Anleitung sehr gern zur Verfügung, wenn ihr Lust habt.

Bucket Bag by Tweed & Greet

Ihr Lieben, ich wünsche euch noch einen wunderbaren Sonntag, was auch immer ihr heute vorhabt. Hier in Köln scheint die Sonne und wir werden heute wohl die Foodtrucks auf dem Festival der Genüsse am Schokoladenmuseum leer mampfen.

Natürlich bin ich auch sehr gespannt auf die schönen Kreationen, die es ab heute den ganzen Juli lang zur #DIYyourCloset-Aktion bei Lisa von mein feenstaub und Katha von kathastrophal geben wird, kommt ihr mit?

Habt einen tollen Tag,

Liebste Grüße, eure Selmin


Bucket Bags
Schnitte: Eigene Schnitte, Tutorials und Schnittmuster dazu bald auf dem Blog
Stoffe: Hellblauer Lederlookstoff, Stoff und Stil , grauer Lederlookstoff, Stoff und Stil (online nicht gefunden), hellblaues Möbelwildlederimitat, Stoff und Stil (online nicht gefunden)
Ösen: Prym

Rock Selmin:
Schnitt: Rock Arielle von Tilly & the Buttons

Bluse Selmin
Zara

Uhr
Kapten & Son

Veröffentlicht von Selmin von Tweed & Greet

Hello, nice to meet you! Ich bin Selmin. Vor zwei Jahren habe ich meine Liebe zum Nähen entdeckt und genieße seitdem immer wieder das Gefühl, am Ende eines Nähprojektes dieses einzigartige Stück in den Händen zu halten. Es ist ein ganz besonderer "Oh hello!"-Moment, wenn mich mein Werk in seiner Vollständigkeit begrüsst und ich weiß, dass ich für genau diesen Moment gearbeitet habe. Ich möchte in diesem Blog meine Projekte mit euch teilen und alles was mich zu diesen Projekten inspiriert: Schöne hochwertige Stoffe, besonderes handwerkliches Design aus dem Bereich Fashion und Lifestyle. Da ich selbst noch im Lernprozess bin, kenne ich viele Anfängerfehler und möchte vor allem auch Leuten, die erst seit kurzer Zeit "hello to handmade fashion" gesagt haben, eine Lernplattform bieten. Ich wünsche Euch viel Spaß und freue mich sehr über Feedback und Austausch.

10 Kommentare

  1. Sehr cool! Sowohl die beiden Täschchen, als auch eure gemeinsamen Fotos! Ich bin übrigens auch eher Fan von größeren Taschen, daher freu ich mich besonders auf das Schnittmuster dafür! 😀

  2. Hallo Du Liebe❤️Die Taschen sind einfach nur großartig👌Und wie süß Deine Schwester ist☺️Sonnige Grüße vom Ionischen Meer, Koko

  3. Hach, sind die toll geworden! So schön und die große gefällt mir besonders gut! Und toll, hier mal ein klein wenig über deine Familie zu erfahren (: Deine kleine Schwester sieht sehr sympathisch aus.

  4. Hallo Selmin, das sind wirklich schöne Fotos von euch beiden im Partnerlook! Ich selbst brauche auch immer größere Taschen…LG Amely

  5. Melisa sieht Dir so ähnlich… unglaublich! Ihr solltet öfters zusammen Fotos machen. Und ich hoffe, ich lerne sie vielleicht auch bald einmal persönlich kennen! Liebste Grüße, fee

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: