Lovely Nikolaus Sweater – Mini Sewalong

Lovely Nikolaus Sweater Sewalong

Lovely Nikolaus Sweater Sewalong

Aaaachtung! Hier kommt ein Sewalong! Mein erster Ü.B.E.R.H.A.U.P.T. Oh, was für eine Aufregung im Hause Tweed & Greet! Es wird ein kleiner Mini Sewalong passend zur kalten Jahreszeit. Denn sie wird schon noch auf uns zurollen, ganz bestimmt. Zusammen mit zwei super duper coolen Mädels, die ich auf Föhr bei der Bloggen mit Herz Konferenz kennengelernt hab, nähen wir uns bis zum 6. Dezember einen  Pullover für den Winter.

Moment, ich stell euch die beiden kurz mal vor, ja?

Die zauberhafte Laura von tagträumerin, die Maßschneiderin und Modedesignerin ist und Anfang des Jahres ihren eigenen Brautladen Schleifenfänger in Leipzig eröffnet hat. Wenn ich ihre Kleider sehe, möchte ich am Liebsten nochmal heiraten. Ich kann es kaum abwarten, mir das Lädchen mal irgendwann live und in Farbe anzuschauen. Hello!

Laura von Tagträumerin.de

Und die zuckersüße Ani von Kopfstücke. Ani ist Hutmacherin und studiert Accessoires Design (wie cool ist das bitte?). Unter ihrem Label Kopfstücke fertigt sie kuschelige Mützen und hübschen Kopfschmuck an. Hello!

Ani von Kopfstücke.de

Ja, mit diesen beiden Damen haben wir auf der Rückfahrt von Föhr die Köpfe zusammengesteckt und diesen kleinen Mini-Sewalong ausgeheckt. Es geht um Pullis, genaugenommen um Pullis, mit denen wir uns selbst zum Nikolaus beschenken möchten. Keine Ugly Christmas Sweater. Aber einen winterlich-wunderhübschen Pulli – Einen lovely Nikolaus Sweater eben.

Und wieso rede ich die ganze Zeit immer nur von „Mini“-Sewalong? Nun, weil er wirklich Mini ist. Er ist mit Absicht nur auf 3 Wochen ausgelegt, mit 2 Ankündigungsterminen und einem Vorstellungstermin. Man könnte ihn auch spontaner Mini-Sewalong nennen, aber dafür steht das Konzept schon ein paar Wochen zu lang in unseren Köpfen.

Wir haben drei verschiedene Termine definiert:

Ihr Lieben, ihr seid auch alle eingeladen. Wenn ihr Lust habt, mitzumachen, JUHU!! An die Pullis fertig los. Dabei seid ihr ganz frei in der Stoffauswahl und Gestaltung eures Pullis. Egal, ob ihr nach einem fertigen Schnittmuster nähen möchtet, euch einen Pulli nach eigenem Schnitt zaubert oder den Schnitt von einem existierenden Pulli kopiert. Es kann auch ein Upcycling Projekt sein. Strickstoff oder Sweatstoff, das ist alles euch und euren Kreativitätssynapsen überlassen. Nur selbstgenäht sollte der Pulli sein.

Zeigt uns eure Projektideen oder erst am Ende die fertigen Stücke. Gerne könnt ihr an den oben genannten Terminen darüber ebenfalls in eurem Blog berichten und eure Posts mit einem Backlink versehen oder auf Instagram unter dem Hashtag #lovelynikolaussweater eure Meilensteine und Werke posten. Lasst uns einfach wissen, wenn ihr mitmacht. Wir stellen eure finalen Stücke in einem separaten Post mit Foto am 11.12.2015 vor und außerdem wird es auch einen Pinterest Ordner geben, in den wir alle Kreationen zeigen.

Ihr Lieben, ich bin wahnsinnig aufgeregt und wir drei freuen uns auf jeden Fall darauf, euch unsere Werke in den kommenden Wochen vorzustellen. Und je mehr mitmachen, desto toller wird’s. Lasst uns einander inspirieren! Lasst uns eine Nikolaus Sweater Party feiern! Habt ihr Lust?

Liebste Grüße, Eure Selmin

ÄHNLICHE BEITRÄGE

18 Kommentare

  1. Antworten

    Nele

    11. November 2015

    Oh, das klingt spannend! Da muss ich mal in meinen Stoffschrank tauchen, ob ich noch was passendes habe. Neuer Stoff ist nämlich momentan leider nicht drin. Aber reizen würde es mich schon, zumal ich noch das eine oder andere Schnittmuster habe, das ich noch nicht ausprobiert habe… 🙂

    Liebe Grüße
    Nele

    • Antworten

      Selmin von Tweed & Greet

      11. November 2015

      Oh Nele, das wäre dich DIE Gelegenheit:-) Würd mich riesig freuen!! Juchuuu!!

  2. Antworten

    Goldengelchen

    11. November 2015

    Oooh, Lust hätte ich ja auch. Zumal das ja schon so spannend war, bei eurem Brainstorming und eurer Idee und Namensfindung dabei zu sein.
    Aber die Liebe Zeit! Allein schon, dass ich an dem 1. und 3. Wochenende gar nicht zuhause bin!

    Liebe Grüße, Denise

    • Antworten

      Selmin von Tweed & Greet

      11. November 2015

      Hello liebe Denise, sehr schade, aber sich stressen ist ja auch nicht gut! Vielleicht klappts ja nächstes Jahr😇 Liebste Grüße, Selmin

  3. Antworten

    Sandra

    11. November 2015

    Prima, ich könnte den Burda-Pulli noch mal in lang versuchen:)
    Liebe Grüße
    Sandra

    • Antworten

      Selmin von Tweed & Greet

      11. November 2015

      Oh ja, bitte!! Freu mich darauf, liebe Sandra, der ist so cool!!💕💕

  4. Antworten

    Melanie

    11. November 2015

    Da bin ich dabei. Stoff und Idee liegen bereit. Danke für den Anstoß!

    • Antworten

      Selmin von Tweed & Greet

      11. November 2015

      Juhu liebe Melanie!! Ich freu mich riesig!!

  5. Antworten

    Swana

    11. November 2015

    Liebe Selmin,
    Toll, toll, toll…
    Ich bin voll und ganz mit dabei und hab sozusagen den Pulli im Kopf schon fertig 😉 Nach der Blogst 15 gehts gleich ans Werk.
    Bis spätestens übermorgen!
    Liebe Grüsse
    Swana

    • Antworten

      Selmin von Tweed & Greet

      11. November 2015

      Oh cool liebe Swana!!! Ich freu mich!!!bis bald!!

  6. Antworten

    jennifer-heart

    14. November 2015

    Tolle Idee! Kann es auch ein Kinderpulli werden?

  7. Antworten

    Lena Klemm

    15. November 2015

    Klasse Idee… ich lese fleißig mit, zählt doch bestimmt auch 😉 Bin sehr gespannt wie die „Mini-Sewalong-Challenge“ ausgeht…

  8. Antworten

    Fee von fairy likes...

    24. November 2015

    Was hier schon wieder alles passiert ist, als ich „offline“ war. Was für eine wunderbare 🙂 Idee, liebe Selmin! Ich hätte ja schon auch Lust – ich überlege noch einmal und schaue, was meine Stoffkiste so hergibt. I’ll keep you posted… Liebste Grüße, fee

    • Antworten

      Selmin von Tweed & Greet

      24. November 2015

      Ooooh, das wäre ja ganz fantastisch!!! 😀

Kommentar verfassen