Coatigan Schnittmuster Burda – Mein Coatigan ist ein Coatigan ist ein Coatigan

Coatigan by Tweed & Greet

Zeit für ein kleines Bekenntnis: Ich glaube, ich bin im Jackenwahn. Nach dem Victoria Blazer und Cardigan/Blazer/Wannabecoatigan Lena, nun meine dritte Jacke in Folge. Diesem Coatigan Schnittmuster aus der aktuellen Burda easy bin ich direkt beim ersten Anblick verfallen. Klar und einfach geschnitten, genau wie ich es mag. Und bei den  Temperaturen, die hier seit ein paar Tagen herrschen (riecht ihr auch schon den Schnee in der Luft oder bin das nur ich?) kommt er einfach mal zum richtigen Zeitpunkt, oh yes.

Bei diesem Schnitt gab es keine Überraschungen. Es wurde mir ein Coatigan versprochen und es wurde auch einer. Insgesamt hat die Fertigstellung zwei Nachmittage gedauert. Okay, ich habe mich auch nicht lange mit Abpausen aufgehalten. Nachdem ich auf dem Schnittmuster meine Maße überprüft hatte, hab ich den Schnitt einfach direkt aus dem Schnittbogen ausgeschnitten. Tollkühn, was?

Der Stoff ist gekochte Wolle. Ich habe ihn vor ein paar Wochen bei Alfatex entdeckt und mitgenommen. Ich finde ihn unheimlich weich und schön zu tragen. Vor allem war er toll zu verarbeiten. Kein Verrutschen beim Übereinanderlegen der Schnitteile. Wunderbar. Auch wäre eigentlich keine Versäuberung notwendig gewesen, weil die Kanten nicht ausfransen. Ich hab‘ es aber trotzdem gemacht, weil die Jacke damit innen hochwertiger aussieht. Der Stoff ist sehr schnell dehnbar, so dass ich etwas Sorge hatte, ich könnte den Schnitt bei der Verarbeitung verzerren, aber es ist alles gut gegangen.

Coatigan by Tweed & Greet

Noch trage ich ihn als Übergangsmantel, mit den richtigen Klamotten drunter, und einem dicken Schal. Wenn es noch kälter wird, eignet er sich prima als warmer Kuschelmantel für drinnen.

hello.
Coatigan by Tweed & Greet

Ich fürchte übrigens, dass das nicht der letzte Mantel bleiben wird. Letzte Woche hat Claudia von ganzmeinding ihr Sydney Jacket vorgestellt. Das führte bei mir nicht nur zu verzückten Händeklatschern sondern auch direkt zu einem ungeplanten Spontankauf. Der richtige Stoff liegt hier schon – natüüüürlich bereits vorgewaschen – auf dem Zuschneidetisch. Danke Claudia.

Meine kleinen Winterhasen, wem oder was seid ihr denn in letzter Zeit so verfallen? Ist es auch das Jackennähen im Akkord? Das Ausprobieren von Glühweinrezepten mit Federweißer? Oder doch die besinnliche Laubfotografie? Let me know!

Packt euch warm ein und habt noch eine wunderbare Restwoche!

Liebste Grüße,

Eure Selmin


Coatigan
Schnitt: Burda Easy H/W 2015
Stoff: Gekochte Wolle (Indoor Walk), Alfatex

Kleid
Schnitt: Coco Dress
Stoff: Gestreifter Romanitjersey vom Stoffmarkt in Istanbul

Verlinkung:
Me Made Mittwoch
Mittwochs mag ich

 

Veröffentlicht von Selmin von Tweed & Greet

Hello, nice to meet you! Ich bin Selmin. Vor zwei Jahren habe ich meine Liebe zum Nähen entdeckt und genieße seitdem immer wieder das Gefühl, am Ende eines Nähprojektes dieses einzigartige Stück in den Händen zu halten. Es ist ein ganz besonderer "Oh hello!"-Moment, wenn mich mein Werk in seiner Vollständigkeit begrüsst und ich weiß, dass ich für genau diesen Moment gearbeitet habe. Ich möchte in diesem Blog meine Projekte mit euch teilen und alles was mich zu diesen Projekten inspiriert: Schöne hochwertige Stoffe, besonderes handwerkliches Design aus dem Bereich Fashion und Lifestyle. Da ich selbst noch im Lernprozess bin, kenne ich viele Anfängerfehler und möchte vor allem auch Leuten, die erst seit kurzer Zeit "hello to handmade fashion" gesagt haben, eine Lernplattform bieten. Ich wünsche Euch viel Spaß und freue mich sehr über Feedback und Austausch.

41 Kommentare

  1. Wunderbarer Coatigan! Er passt sehr gut zu deinem Coco-Kleid. Wenn ich Kleidung nähen würde, dann wäre dieser Coatigan ganz oben auf der Liste. ❤

  2. Oh das muss ich mir die Burda easy doch noch mal genauer ansehen. Die Abnäher vorn gefallen mir unheimlich gut! Also überhaupt sieht das Teil toll aus. Und die Farbe ist ja mal der Hammer – wie für dich gemacht!!!

    Liebe Grüße
    Julia

  3. Meine Liebe, ein absolutes MUST HAVE! Farbe und Stoffwahl hätten nicht besser sein können. TOLL!

  4. Dein Coatian schaut großartig aus und lößt bei mir spontan „will ich auch haben“ aus. Der SToff ist toll gewählt und zusammen mit dem schönen KLeid ein perfektes Outfit. LG Kuestensocke

  5. Jedes Mal, wenn man bei dir vorbeischaut, überkommt einen so ein leises ‚haben wollen‘-Gefühl. Ein wirklich schicker Coatigan (noch dazu kannte ich den Begriff bisher nicht ^^). Der Stoff sieht schon auf den Fotos kuschelig aus! Ans Jackennähen habe ich mich noch nicht rangetraut, daran muss ich mal arbeiten. Momentan bin ich aber eher wieder im Papierfieber 🙂
    Liebe Grüße
    Caroline

    • Hello Caroline, dankeschön:-) Papierfieber klingt auch sehr spannend, beschäftigst Du dich mit Scrapbooking oder was machst Du da genau? Der Schnitt war wirklich leichter als gedacht, einfach mal versuchen, Jacken kochen auch nur mit Wasser;-) Liebste Grüße, Selmin

  6. Oh, wie schön! Ich habe mir das Heft auch wegen der Jacke gekauft und spätestens nach Deiner Version ist klar, die näh ich nun auch. Nur ein toller Stoff muss noch her, wobei Deine Farbe eigentlich nicht zu toppen ist! Hach, ich bin schwer begeistert.
    Liebe Grüße, Ina

  7. Der Coatigan ist toll geworden! Richtig klasse, ein schöner Blickfang im Herbst mit der Farbe und bestimmt kuschelig warm! Ich hab gerade meinen ersten Mantel angefangen in der Hoffnung, dass er tragbar wird. Vielleicht verfalle ich ja auch noch dem Jackenwahn 😉

    Liebe Grüße, Jessica

  8. Liebe Selmin,
    ich kann mich gerade gar nicht entscheiden, was mir mehr gefällt: Dein Coatigan (wieder ein neues Wort gelernt), der mich schwer in Versuchung führt, das Haus trotz der ungemütlichen Temperaturen heute doch noch mal zu verlassen und mir das Heft mit dem Schnitt zu besorgen, oder dein Blog, auf den ich gerade zum ersten, sicherlich aber nicht zum letzten Mal gefunden habe. 🙂
    Ganz liebe Grüße,
    Naomi

  9. Steht dir super. Eine Frage aber nun von mir noch, weil ich auch mit Wolle nähen möchte: Würdest du den herkömmlichen Geradstich für die Nähte verwenden oder doch eher einen Zickzackstich?
    LG
    Ulrike

  10. Jackenwahn kann ich zu 100% nachvollziehen. Ich bin dem auch absolut verfallen……
    Von ‚Coatigan‘ habe ich vorher noch nie was gehört, aber es macht Sinn und sieht sogar noch super aus! 🙂
    Liebe Grüße, Fredi

  11. Liebe Selmin, Superschick, dein Coatigan! Der Schnitt gefällt mir auch sehr gut, und die Farbe ist toll, die steht dir prima. Es freut mich total, dass dich mein Sydney Jacket inspiriert hat und ich bin schon total auf deine Variante gespannt. Ich hab wirklich auch Lust, mir noch mehr Jacken zu nähen. Stoff ist schon bestellt. Hast du schon die in der neuen Brigitte Kreativ gesehen? Die wird es wahrscheinlich bei mir. Ganz viele liebe Grüße von Claudia/ ganzmeinding

  12. Toller Mantel und tolle Materialwahl dafür! Der Schnitt ist mir auch positiv aufgefallen und witzigerweise fand ich auch die Sydney Jacket von Claudia super. Ich habe eh noch einen grauen Walk aus dem letzten Wintersale hier liegen. LG, Anni

  13. Ich kann mich nur Caroline anschließen: HABEN WOLLEN!!! So unglaublich toll… Und ich habe IHN schon live gesehen 🙂
    Ich rieche auch schon den Schnee….aber du brauchst dir ja keine Sorgen machen mit deinem Coating 😉

  14. Sehrsehr schöne Jacke in toller Farbe.
    Diesen Schnitt möchte ich auch noch nähen, aber für meine Tochter.
    Und auf dein Näschen kannst du dich verlassen; bei uns schneit es.
    LG von Susanne

  15. Nachdem ich Deinen wunderschönen Mantel bewundert habe, musste ich direkt zur Burda-Seite wechseln – diese Ausgabe ist mir tatsächlich entgangen.
    Und eine gute Nase hast Du auch…wie sah es bei Euch aus? Auch Schnee?? Hier schon…
    Liebe Grüße
    Sandra
    p.s.: HOORAY:)) Tausend Dank, heute angekommen!

  16. Oh der ist aber schön geworden. Genau wegen dieses Coatigan habe ich mir die Burda easy auch zugelegt. Der ist aber erst dran, wenn mein Cape mit Kapuze aus der Burda 10/2011 fertig ist. Außerdem liegt noch ein Coco Shirt in Sweat-Stoff ausgeschnitten bereit. Aber da kommt mir die Wettervorhersage fürs Wochenende sehr entgegen. Liebe Grüße aus dem 5-Grad kalten Bayern, Kerstin

  17. H E L L O,
    erst einmal bin ich sosososoo froh, auf deinen Blog gestoßen zu sein.
    Ich liebe ihn jetzt schon und bin auch fleißig am Lesen und natürlich am Planen, da der Coatigen wirklich unglaublich hübsch geworden ist und ich genauso wie du … nie genug Jacken haben kann ^^
    Ich freue mich schon sehr auf weitere Sachen von dir:)
    Lg

  18. Pingback: Prym persönlich - ein Ausflug nach StolbergTweed & Greet

  19. Du bist mit deinen Schnitten total auf meiner Wellenlänge.
    Ich habe durch den Victoria Blazer hierhergefunden und muss sagen, dass ich die burda easy auch nur wegen dem Model gekauft habe, schön es mal vernäht zu sehen, ich muss das auch dringend machen jetzt. Sieht wirklich toll aus!
    Alles Liebe

  20. Pingback: Shopping und ich - Es ist kompliziert • Tweed & GreetTweed & Greet

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: