Die kleine Nähakademie: Basics – Nähfüßchen austauschen

Nähfüßchen austauschen

Ihr müsst bei Eurer Nähmaschine das Nähfüßchen austauschen und Ihr habt keinen Schimmer wie es geht?  No worries! Hier lernt Ihr es Schritt für Schritt. Aber warum ist ein Nähfüßchen austauschen überhaupt erforderlich? Nun es kann sein, dass Ihr beispielsweise ein Nähprojekt habt, bei dem Ihr einen Reißverschluss annähen müsst.  Hierfür ist wiederum ein spezielles Nähfüßchen für einen Reißverschluss erforderlich. Bei diesem speziellen Nähfuß kann man an der Außenkante des Füßchens entlangnähen, das erleichtert den Nähvorgang, weil dann der Bereich unmittelbar neben dem Reißverschluss (an dem man entlangnäht) sichtbar ist, aber das ist ein Thema für einen anderen Post (wenn ihr dazu Fragen habt, könnt Ihr mich natürlich trotzdem gern anschreiben!). So, jetzt gibt es aber unten das wichtigste zum Thema Nähfüßchen austauschen ausführlich erklärt.

Los geht’s:

Wenn sich Euer Nähfüßchen, wie auf dem Foto unten abgebildet, noch unten auf der Stichplatte befindet, dann müsst Ihr das Füßchen zunächst anheben. Hierfür betätigt Ihr den Füßchenheber nach oben. Der Füßchenheber ist auf der Abbildung unten der weiße Hebel im Hintergrund. 

Nähfüßchen austauschen

Das Füßchen befindet sich jetzt oben. Nun einfach den kleinen metallfarbenen Hebel hinter dem Nähfüßchenhalter in Eure Richtung drücken und das Füßchen löst sich.

Nähfüßchen austauschen

Jetzt könnt Ihr ganz einfach das alte Füßchen entfernen und ein neues Füßchen unter den kleinen Nähfußhalter schieben.

nähfüßchen austauschenDen Nähfußhalter bringt ihr in die richtige Position auf das Füßchen, in dem Ihr den Füßchenheber wieder nach unten zieht, dadurch bewegt sich auch der Nähfußhalter nach unten.
nähfüßchen austauschen 2

Zum Wiederanklipsen des neuen Füßchens müsst Ihr nun den kleinen Hebel hinter dem Nähfußhalter wieder zu Euch drücken. Der Halter schnappt mit einem Klack nach dem neuen Nähfüßchen. Fertig!

Nähfüßchen austauschen

Das war eigentlich supereinfach oder? Bei weiteren Fragen dazu, könnt Ihr mich sehr gern einfach fragen!

Wenn Ihr weitere Anleitungen zum Thema „Nähmaschine vorbereiten“ lesen möchtet, klickt unten einfach auf die Links die euch interessieren:

Der Post „Nähfüßchen austauschen“ erschien zuerst auf www.tweedandgreet.de.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentar verfassen