Bluse Orla und das Colour Blocking Dilemma

Tilly's Orla Blouse made by Tweed & Greet

Wenn man einer Bluse mit viel Special Effects noch mehr Special Effects verpasst, passiert: Nichts Schlimmes. Mir ist ein Harlekinkostüm passiert. Der Schnitt für die Bluse Orla von Tilly ist, wie ich finde, ein ganz besonderes Teil. Mit insgesamt sechs Abnähern, einem Reißverschluss hinten am Rücken und dazu noch diesem außergewöhnlichen Kragen, hat sie schonmal drei Special Effects in einem Kleidungsstück zu bieten. Und dann komme ich – mit meiner Tricolour Blocking Idee.

Wisst ihr, manchmal, wenn ich so richtig in einem Nähprojekt stecke, hab ich das Gefühl, dass irgendwo da oben auf den Bahnen meines limbischen Systems ein kleiner Bob Ross Beine baumelnd herumsitzt und mir zuflüstert:  „Oh yeah, let’s put a little thing right here.“, „Yeah and maybe on this side, we’ll put another thing, a big thing, right there“, „Yeah, this is yooouur world, your creation“ Und manchmal, da schieße ich mit meinem kleinen Bob Ross im Kopf über’s Ziel hinaus. Und mache zum Beispiel zirkusreife happy little clown costumes.

Tilly's Orla Blouse made by Tweed & Greet

Den Schnitt an sich finde ich wirklich fantastisch. Die Bluse hat eine tolle Länge, um sie mit engen Hosen zu tragen oder auch einfach mal in einen Rock zu stecken, ohne dass ständig ein Zipfel irgendwo rausschaut.

Ja und die Stoffe? Lieblinge aus Istanbul und Oxford. Mit dem petrolfarbenen Stoff hatte ich diesen Sommer erst mein Jumpsuit genäht. Der schwarze Stoff war ein Rest, der vom Rock meines Bettine Dresses übrig geblieben war und den altrosa Stoff, den hatte ich bisher noch nicht vernäht, ich wollte auf ein hübsches Projekt warten. Hach, die Farbkombination hatte in meinem Kopf ganz wunderbar ausgesehen. Und ja, die Farben passen auch immer noch wunderbar zueinander.

Aber diese Konstellation. Dieser rosa Kragen als Topping zum Harlekin Style Color Blocking. Ich kann mich nicht entscheiden. Ein Zwiespalt zwischen „Echt cool ist sie geworden“ und „Oh Mann, was hab ich’n da an“. Ich weiß nur, ich muss schmunzeln wenn ich sie sehe. Deswegen nehme ich sie heute einfach auf in die Reihe meiner funny little accidents.

Hello.

Tilly's Orla Blouse made by Tweed & Greet

Ihr Lieben, habt ihr zu Hause eigentlich auch solche lustige-Unfälle-Projekte? Dann her mit euren Geschichten.

Habt eine schöne Restwoche!

Liebste Grüße,

Eure Selmin

P.S. Seit Montag bin ich übrigens auch auf Snapchat unterwegs. Wer zwischendurch mal einen Blick hinter die Kulissen werfen möchte, mein Username ist tweedandgreet. Freu mich auf Euch!


Bluse
Schnitt: Orla von Tilly and the Buttons
Stoff: Rosa und petrolfarbener Crêpe vom Stoffmarkt in Istanbul, schwarzer Stoff  Baumwollstoff gekauft auf dem Gloucester Green Market in Oxford

Verlinkung:
Me Made Mittwoch

Veröffentlicht von Selmin von Tweed & Greet

Hello, nice to meet you! Ich bin Selmin. Vor zwei Jahren habe ich meine Liebe zum Nähen entdeckt und genieße seitdem immer wieder das Gefühl, am Ende eines Nähprojektes dieses einzigartige Stück in den Händen zu halten. Es ist ein ganz besonderer "Oh hello!"-Moment, wenn mich mein Werk in seiner Vollständigkeit begrüsst und ich weiß, dass ich für genau diesen Moment gearbeitet habe. Ich möchte in diesem Blog meine Projekte mit euch teilen und alles was mich zu diesen Projekten inspiriert: Schöne hochwertige Stoffe, besonderes handwerkliches Design aus dem Bereich Fashion und Lifestyle. Da ich selbst noch im Lernprozess bin, kenne ich viele Anfängerfehler und möchte vor allem auch Leuten, die erst seit kurzer Zeit "hello to handmade fashion" gesagt haben, eine Lernplattform bieten. Ich wünsche Euch viel Spaß und freue mich sehr über Feedback und Austausch.

33 Kommentare

  1. Großartig ;). Kann mir richtig vorstellen wie das ablief mit dem kleinen Bob Ross *kicher*. Und ja, sie ist süß. Aber ich verstehe deine Zweifel ;). Ich hab da so ein Kleid…mit Punkten…ich liebe ja Punkte…aber das ist ein wenig zu viel des Guten ;).

    Liebe Grüße,
    Anna

  2. Ich muss sage nich finde die Bluse toll und der rosa Kragen passt super dazu!
    Der Schnitt ist ja echt cool und ich finde das ist überhaupt kein Unfall, sondern ein richtiges schickes Teil das dir sehr gut steht!

    Lieben Gruß
    NähKäthe

  3. Also mir gefällt deine Bluse sehr gut! Durch die gedeckteren, dunklen Farben unten hat sie nix von Zirkus wie ich finde!
    lg Caroline

  4. Ich finde die Bluse super! Besonders, dass der Kragen nochmal eine ganz andere Farbe hat, gefällt mir richtig gut. Ich kann mir sogar noch eine andersfarbige Strickjacke dazu vorstellen. 🙂

  5. No pressure, some highlights – and God bless! 😀 Herrliche Vorstellung! Vielleicht treffen sich dein Bob Ross und mein Tom Hanks (die Lagerfeuerszene in Cast Away) mal zum Anfeuern! Bleibt nur die Frage: Was macht das Eichhörnchen.

    Mir geht’s bei der Bluse wie dir: Etwas zwiegspalten. Vielleicht wäre ein weißer Kragen nicht ganz so harlekinesk? Ich weiß es nicht. Aber danke für ein fettes Grinsen im Gesicht! 😀

    Liebe Grüße
    Julia

  6. Mit der Geschichte dazu macht die Bluse auf jeden Fall gute Laune. Den Schnitt finde ich toll, die Bluse steht dir gut, deine Zweifel kann ich aber nachvollziehen. Vielleicht ist es einfach ein Stück für die Tage mit entsprechender Stimmung.
    LG Malou

  7. Herrlich, ich habe immer noch Tränen in den Augen:))))
    Jaaa, ich glaube auf dieser Bluse wäre mir auch etwas zu viel los – aber danke fürs zeigen. Und schreiben.
    Liebe Grüße
    Sandra

  8. Eine tolle Bluse mit einer toll erzählten Geschichte! Gute Laune zum Anziehen also – und dann noch selbstgenäht. Und wenn Deine gute Laune dann auch noch so ansteckend wirkt, dann trage diese Bluse ganz, ganz oft.
    Nette Grüße
    AnneK

  9. Ach, im Beruf braucht man doch immer wieder mal was zum Lachen. Da ist doch gut, wenn man eine passende Bluse dafür hat.
    Mir gefällt sie. Abe ich steh ja auch auf bunt.
    Lg Iris

  10. Du weißt ja, wie ich zu der Bluse stehe… In der Theorie finde ich sie komplett bezaubernd, aber irgendwas daran stimmt nicht 😀 Dennoch: danke fürs Teilen und eine superwitzige Geschichte (HAHAHA Bob Ross :D). Vielleicht solltest du die Bluse verlosen, so viele positive Stimmen wie es hier gibt? (;

    Alles Liebe,
    Laura

    • Hihi Laura, ja, die Kommentare geben tatsächlich genau den Zwiespalt wieder, der in meinem Kopf existiert, lustig:-) Vielleicht keine schlechte Idee mit der Verlosung:-D

      Hab einen tollen Abend und liebste Grüße,
      Selmin

  11. Ich LIEBE deinen Humor! Ich sitze am Flughafen und musste mir das laute Lachen verkneifen… Danke dafür… Lieben Gruß von Fee

    ps: der Kragen ist für mich etwas zu viel, aber das ist ja totale Geschmacksache…

  12. Ich finde die Bluse sehr schön und wenn sie ein Lächeln zaubert nur beim Anschauen ist das doch super. Einen Stoffmarkt in Istanbul? Kannst Du mir mehr dazu sagen, da werd ich ja schon ganz kribbelig, fahre ich doch nächsten Sommer 10 Tage in diese Stadt, lg Ute

  13. Dein Post und Deine Bluse machen gute Laune! Ich finde Deine Farbzusammenstellung toll, das Material passt gut zum Schnitt. Du kannst auf jeden Fall Kontraste tragen und daher auch diese Bluse!
    Liebe Grüße, SaSa

  14. Ich weiß genau, was du meinst. Eigentlich ist die Bluse total schön, aber…
    Vielleicht besser ein doch ein schwarzer Kragen? Oder ein rosa Kragen, aber in einer schlichteren Form? Wäre jedenfalls schade, wenn die Bluse im Schrank bliebe!
    Liebe Grüße
    Marlene

  15. Pingback: Fold-Over Clutch statt Throw-Away RucksackTweed & Greet

  16. Pingback: Schlicht, schlichter, Françoise ⋆ Tweed & GreetTweed & Greet

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: