Stoffmarkt in Istanbul und Platzmangel

Heute war ich endlich auf dem Istanbuler Stoffmarkt in Kadiköy unterwegs…ich muss sagen, meine Erwartungen wurden voll erfüllt!!! Wunderschöne und preiswerte Stoffe soweit das Auge reicht!!! Ich konnte mich gar nicht mehr zurückhalten und habe geshoppt was das Zeug hält;-)) Um die Frage des Transports zurück nach Deutschland sorge ich mich morgen beim Kofferpacken;-))

Kölle Giraaf!!

Trotz meiner diesjährigen (und der vorjährigen und der vorvorjährigen…) Karnevalsflucht, habe ich mich aktiv und mit viel Freude an der Kostümproduktion von zwei wunderhübschen Giraffendamen beteiligt, Accessoires entsprangen der Nähnadel meiner lieben Freundin und selbst eine der Giraffendamen:-) Für die Kleidchen war ich zuständig. Das Originalschnittmuster war eher auf leichte Seidenstoffe ausgerichtet, so wirkten gerade…

Totgeglaubte nähen länger;-)

Fünf Monate und acht Tage ist mein letzter Blogeintrag her. Genug Zeit um 13 Projekte fertigzustellen und zu der Erkenntnis zu gelangen: ICH LIEBE NÄHEN!!! Zu erleben, wie aus einer Stoffbahn nach langer Arbeit ein Lieblingsstück wird ist einfach herrlich. Hier nun meine kleinen persönlichen Meisterwerke:-) Taschen, Taschen, Taschen für meine Liebsten und auch ein…

Geschickt eingefädelt?

Immerhin, ein paar Ergebnisse habe ich heute schon vorzuweisen, ein paar kleine. Bei der richtigen Garnauswahl konnte mir Corinna helfen. Das Einfädeln des Obergarns habe ich mit Hilfe von Youtube und meines Nähmaschinenhandbuchs hinbekommen. Das Spulen der Unterspule lernte ich eher mit Hilfe meines Handbuchs. Leider vergaß die Dame, die durch das Videotutorial führte, zu…

GARNitur….

Ok, es wird schwerer als ich dachte. Ich verstehe einfach nicht, welches Garn ich auf meine Nähmaschine stecken soll, beide Bücher sagen etwas anderes und die Garnspule, die im Buch „meiner Maschine“ abgebildet ist, sieht anders aus als meine Garne. Das wird dauern. Nähgarneinfädeln klingt zwar kompliziert, die wahre Herausforderung liegt aber in der Auswahl…

Gut vorbereitet ist halb genäht…

Natürlich habe ich gestern Abend mein neues Spielzeug sorgfältig ausgepackt und schon einmal dort platziert, wo ich mich Anfang des Jahres noch mit meiner Bachelor Thesis herumgeschlagen habe. Das Motto lautet „Nählust“ schlägt „Integriertes Risikomanagement“. Es ist allerdings fraglich, ob die aufgeklappte Arbeitsplatte meines kleinen Sekretärs das Gewicht meiner neuen Nähmaschine aushält. Vielleicht sollte ich…