Das #SisterMAGlovesCEWE-Event in Köln: Wo fange ich bloß an?

Sistermag CEWE PhotokinaFoto: AnnyCK für SisterMag

Manchmal, wenn ich ganz aufgeregt bin, wird die Berlinerin in meinem Kopf wieder aktiv. So war mein erster Gedanke, als ich vergangenen Samstag die Räume der Studiolichtstrasse in Köln-Ehrenfeld betrat: „Eh, ich flipp auees! Dit is ja ’ne Wucht!“ Ballons, überall Ballons! Und Blumen! So viele schöne Blumen! Zack, drückte mir auch schon jemand einen Sekt in die Hand. Ich begrüßte alte und neue Gesichter und solche, die ich bisher nur aus dem Internet kannte.

Mangels Hosentaschen balancierte ich irgendwie den Sekt, iPhone, Tasche und Kamera in meinen Händen und versuchte innerlich wenigstens ein Bisschen Contenance zu bewahren. „Eh, Selle, jetz‘ reiß Dich ma‘ am Riem…ach Du meene Jüte, is‘ dit etwa Zuckerwatte? Eh, guck‘ ma Zuckerwatte!“ Zum Glück hörte niemand den hohen Quieckton, den die Stimme in meinem Kopf gerade von sich gab. Ich schaute mich um, allen im Raum – auch den Organisatorinnen – war die Aufregung über diese wunderschöne Kulisse ebenfalls ins Gesicht geschrieben. Auch das coolste Pokerface konnte hier seine Verzauberung einfach nicht verbergen. Überall hörte man freudiges Gekicher, strahlende Gesichter und ja, auch den einen oder anderen hohen Ton der Verzückung.

Sistermag CEWE Photokina

Sistermag CEWE Photokina

Sistermag CEWE PhotokinaFotos: AnnyCK für sisterMAG

Kaum hatte ich mich gefangen und mir eine erste Orientierung geschaffen, entdeckte ich einen weiteren Raum mit Fotorequisiten und einem Stand wunderschöner Blumen, die auf schönste Weise den bevorstehenden Stillleben-Workshop ankündigten. Ein Fotografenparadies. Wir erkundeten und fotografierten ausgiebig alle Einzelheiten, flüsterten einander verstohlen ein „Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll“ zu und entdeckten immer wieder neue wunderschöne Details.

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Schließlich wurden wir von den Schwestern Thea und Toni, den super sympathischen Gründerinnen des SisterMag Magazins offiziell begrüßt. Sie hatten zusammen mit CEWE zu dieser Blogger-Veranstaltung eingeladen. Ich kannte die beiden bisher nur aus ihrer großartigen Online-Arbeit und stellte später in netten Gesprächen fest, dass sie auch im echten Leben tolle Persönlichkeiten sind.

Sistermag CEWE Photokina

Brittany Jepsen Watson, die ich bisher auch nur aus ihrem Blog The House that Lars Built kannte, war extra aus Utah angereist und hielt einen sehr motivierenden Vortrag über ihren Werdegang als DIY Bloggerin. Schön zu sehen, dass auch sie mal klein angefangen hat: Beispielsweise mit schwarz bemalten Stöcken als Wanddeko, die sie im schlechten Licht fotografierte und ins Internet stellte. Joa. Heute inspiriert sie tausende Leser mit ihren DIY-Projekten und die auffällige Ballon-Blumen-Dekoration am Treppengeländer unserer Veranstaltung war von ihrer Balloon Arch Idee inspiriert. Auch sie war in Person auch genauso lustig und sympathisch, wie ich sie von ihren Online-Kanälen kannte.

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Der weitere Tag war gespickt mit Workshops, die wir in Gruppen besuchten: Eine Fototour mit mysnaptrip.de durch Köln Ehrenfeld, bei der wir uns Tipps zur Fotografie holten und bei der ich sogar noch unbekannte Ecken von Ehrenfeld unter die Linse bekam – oder auch Anregungen für neue Karrierewege, wenn’s mit dem Bloggen und mir mal nix wird.

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Für den Stylingworkshop hatte uns Anastasia Benko von Stilzitat – die Frau mit dem  wunderschönsten Instagramaccount der Welt – ihre eigenen Fotorequisiten mitgebracht. Es war ein Sammelsurium aus hübschen Vintage-Gegenständen: Bücher, Parfumflakons, Stoffe, Vasen, Federn und so vielen anderen Dingen. Während sie uns geduldig die Designprinzipien der Fotografie nahelegte, überlegte ich, ob es wohl sehr unverschämt wäre, sie zu fragen, ob ich sie mal in ihrem zu Hause besuchen dürfte. Denn dort, wo all diese zauberhaften Sachen herkamen, musste noch viel mehr sein. Würde sie es mir wohl übel nehmen, wenn ich zwei oder drei Sachen in meine nicht vorhandenen Hosentaschen steckte und mit nach Hause nahm? Ähem. Hach und sie selbst war auch einfach so eine positive Persönlichkeit. Ich wollte ihre beste Freundin sein.

Die von ihr erklärten acht Designprinzipien hab‘ ich natürlich trotzdem aufmerksam mitgeschrieben aufgenommen: scale, negative space, tranparency, texture, repetition, hierarchy, colours, contrasts. Ha!

Sistermag CEWE Photokina

Sistermag CEWE Photokina

Sistermag CEWE PhotokinaFotos: AnnyCK für SisterMaG

Im Anschluss durften wir uns selbst an den Requisiten austoben und unsere eigenen  Stylingsets aufbauen. Die anfängliche Scheu, die bereits existierenden schönen Arrangements zu zerstören, legte sich schnell und wir tauchten ein in unsere eigenen  kleinen Inszenierungen.

Sistermag CEWE Photokina

Sistermag CEWE Photokina

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & GreetFotos: AnnyCK für SisterMaG

Vor lauter Konzentration schwirrte mir der Kopf und meine Wangen glühten, aber mein kleines Stillleben gefiel mir sehr.

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Der dritte Workshop war eine DIY-Runde mit Brittany und Nic von Luzia Pimpinella. Auch der lieben Nic folge ich nun schon so lange und hatte sie bisher noch nicht kennengelernt. Es machte mir so einen Heidenspaß mit ihr zu quatschen, dass ich mich am Ende mit einer halbfertigen Fotobox vergnügte. Andere schafften es wiederum, sich eine Fotokiste und einen Bildanhänger mit Holzperlen zu basteln UND auch noch eine Papierblume mit Brittany zu zaubern. Ja, ich schaue dabei Dich an, liebe Claudi. Aber ich bereue nichts. Wann hab‘ ich denn sonst schon die Gelegenheit zu solchen Quatschrunden? Ich erfreute mich einfach an den fertigen Ergebnissen der anderen.

Sistermag CEWE Photokina

Sistermag CEWE Photokina

Sistermag CEWE PhotokinaFotos: AnnyCK für SisterMaG

Während sich unser QuatschBastelkreis dem Ende neigte, wurden draußen Cocktails gemixt und das SisterMag Team bereitete die Tafel für’s Dinner vor. Wir schlürften unsere Cocktails, schauten der Floristin Hürriyet von Botanic Art bei der Zusammenstellung der wunderschönen Blumengedecke zu und durften das Organisatorenteam dabei beobachten, wie sie den Raum in einen wunderschön geschmückten Speisesaal verwandelten. Bei einem herrlich geselligen Abendessen mit viel Lachen und einigen Hab-ich-euch-das-wirklich-gerade erzählt-Momenten, ließen wir einen traumhaften Tag ausklingen.

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Sistermag CEWE PhotokinaFoto: AnnyCK für SisterMaG

Der nächste Tag auf der Photokina begann mit einem Besuch des wirklich riesigen CEWE-Standes. Patrick Rembe von CEWE, den wir schon am Vortag kennengelernt hatten, begrüßte uns herzlich und führte uns durch ihre Produktwelten auf der Messe.

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Ich hatte bisher immer unterschätzt, wie vielfältig die Produkte eigentlich waren: Hatte ich vorher doch eher Bilder im Kopf von selbst gemachten Fotokalendern für die Mama, Fotobüchern mit Urlaubsschnappschüssen oder Verlegenheitsgeschenken in Form einer Fototasse für Oma und Opa. Die beiden Tage überzeugten mich, dass die Produkte viel mehr boten. Es ließen sich damit großartige kreative und einzigartige Werke kreieren.

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Mir sind an beiden Tagen wunderbare Designbeispiele mit den Produkten begegnet, die  große Aha-Erlebnisse hinterließen: Anastasias wunderschönes Portfoliobuch ihrer Fotostylings, künstlerische Bildbände, ausgedruckte Instagramfotos auf tollstem Papier, stylische Handy- und Tablethüllen mit dem eigenen Design oder wunderschön zum Leben erweckte Bilder für’s zu Hause. Die Lust in mir, mehr Möglichkeiten aus meiner digitalen Fotosammlung rauszuholen, wurde geweckt. Ich hab‘ extrem viele Ideen mitgenommen, die ich in den nächsten Monaten auf jeden Fall ausprobieren werde. Lasst euch einfach überraschen.

Sistermag CEWE Photokina

Sistermag CEWE Photokina

Sistermag CEWE Photokina

Chris Santos, nicht nur Fotograf im SisterMag Team, sondern auch cocktailmixendes und tanzendes Multitalent, führte uns später durch die Messesäle und gab uns Einblick in sein großes Wissen über die neuesten Trends der Photografieszene bei Canon, Nikon & Co. Mein persönliches Highlight: Die Fotoausstellung bei Leica.

Hello friends! Ähm.

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Der anschließende Abschied fiel mir nach der schönen Zeit tatsächlich etwas schwer, aber mit einer Riesenportion neuer Energie machte ich mich zurück auf den Weg nach Hause.

Sistermag CEWE Photokina - Tweed & Greet

Ich werde noch lange an diese zwei Tage zurückdenken und sage „Danke!“ ans gesamte SisterMag Team und CEWE für diese wahnsinnige Organisation. So schön, dass ich dabei sein durfte.

Danke auch an die vielen alten und neuen Bekannten, die den Tag noch schöner gemacht haben: Maren von Minza will Sommer, Meli von Fräulein Lampe, Nic von Luzia Pimpinella, Julia von mammilade, Claudi von Frau Liebstes, Vanessa von Frollein Pfau, Julia von mammilade, Sophia von Sophiagaleria, Sabrina von So.Leben.Wir, Patricia & Stefan von The Kaisers und Barbara von Scrap Impulse, Emilia von Emilia und die Detektive, Elodie von Madame Love. Puh!

Es gab noch so viele andere und vielleicht schaffen wir es ja ein anderes Mal, ausgiebig zu plaudern: Liz von You & I heart DIY, Linda von Linda loves, Caroline von Madmoisell, Christin von Pfefferminzgrün, Mareike Sophie von Sparkle & Sand, Hannes & Farina von Mister and Misses Do, Marloes von Marloeshi, Keri-Anne von Gingerlillytea, Karen von Travel Mad Mum, Sara-Jayne von Keep up with the Jones Family, Julianna von Decouvrirdesign.

Oh je ihr Lieben, jetzt bin ich so ins Schwärmen geraten und meine Wangen glühen schon wieder. Aber ich musste einfach die Freude dieses Wochenendes mit euch teilen. Ich wünsche euch noch eine fantastische Restwoche und viel Vorfreude auf das lange Feiertagswochenende.

Liebste Grüße, Eure Selmin

 

Veröffentlicht von Selmin von Tweed & Greet

Hello, nice to meet you! Ich bin Selmin. Vor zwei Jahren habe ich meine Liebe zum Nähen entdeckt und genieße seitdem immer wieder das Gefühl, am Ende eines Nähprojektes dieses einzigartige Stück in den Händen zu halten. Es ist ein ganz besonderer "Oh hello!"-Moment, wenn mich mein Werk in seiner Vollständigkeit begrüsst und ich weiß, dass ich für genau diesen Moment gearbeitet habe. Ich möchte in diesem Blog meine Projekte mit euch teilen und alles was mich zu diesen Projekten inspiriert: Schöne hochwertige Stoffe, besonderes handwerkliches Design aus dem Bereich Fashion und Lifestyle. Da ich selbst noch im Lernprozess bin, kenne ich viele Anfängerfehler und möchte vor allem auch Leuten, die erst seit kurzer Zeit "hello to handmade fashion" gesagt haben, eine Lernplattform bieten. Ich wünsche Euch viel Spaß und freue mich sehr über Feedback und Austausch.

7 Kommentare

  1. Das hast du so toll geschrieben, dass ich mir wünschte, dabei gewesen zu sein! 😊

  2. Fotoworkshop, nette Bloggerinnen treffen und Phptokina??? Also neidisch machen kannst du mich damit echt gut 😉 Das klingt ja nach wundervollen Tagen! Freut mich, dass du es so genießen konntest 😉 Und ich träume jetzt einfach weiter davon, sowas auch mal erleben zu dürfen.

    Liebe Grüße

      • Auch das ist dir gelungen – und sich für dich zu freuen, ist auch was schönes 😉
        Und vielleicht muss ich durch solche Schwärmerein ja daran regelmäßig erinnert werden, dass ich mich mal darüber kümmern müsste, etwas vergleichbares zu erleben 😉

  3. Liebe Selmin,

    es war so schön und ich hoffe auch, dass wir uns ein andermal noch mal richtig kennenlernen. Es war wirklich nicht genug Zeit mit jedem mal zu plaudern, zumal ich in meiner Gruppe aus dem schnattern und lachen gar nicht wieder rausgekommen bin, wie ihr wahrscheinlich genauso … 🙂

    Liebe Grüße und bis bald mal wieder

    Linda

  4. Liebe Selmin, diese Fotos sind der Wahnsinn! Wirklich eine regelrechte Explosion! Ich habe ja schon viele der Fotos gesehen und bekam bei jedem einzelnen Schnappatmung! Zu gerne wäre ich dabei gewesen! Toll was Ihr an diesem Wochenende alles erlebt habt! Liebste Grüße und bis bald, Kathrin PS: und deine berlinerischen Passagen sind mega!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: