Sweatshirt „Mila“ trifft Spitze – Eine Stoffromanze

Sweater Mila mit Spitze by Tweet and Greet

Das Wetter weckt widersprüchliche Gefühle in meiner Schneiderseele. Einerseits will ich die sommerlichen Stoffe in meinem kleinen Lager endlich hervorzaubern, weil ich meine Wintersachen nicht mehr sehen kann. Auf der anderen Seite freue ich mich, dass ich noch guten Gewissens auf ein paar wärmere Schätze zurückgreifen darf und mir damit einfach etwas Neues nähe. Welcome to my world.

Bis der Frühling kommt, vergnüge ich mich damit, wärmere Teile mit sommerlichen Stoffen zu verkuppeln. Die Kombination aus Sweater und zarter Spitze bereitet mir nach wie vor freudige Herzklopfen. Der creme-melierte, warme Sweater Stoff in meinem Stoffregal passte perfekt zu der gehäkelten Spitze, die ich noch von meinem Lady Mary Dress übrig hatte. Was lag also näher, als diese beiden Lieblinge einander vorzustellen. Die Romanze nahm ihren Lauf. Mein Sweatshirt Mila war geboren. Mila sollte ein Sweater mit Raglan-Ärmeln aus der feinen Spitze werden.

Sweater Mila mit Spitze by Tweed and Greet

Wie man den Schnitt dazu erstellt, lernte ich wieder bei Anke Niemeyer in der Atelierschule. Hier werde ich in nächster Zeit viel öfter sein, denn ich habe mich entschieden, noch mehr und schneller zu lernen, wie man Schnitte selbst erstellt.

Das Zusammennähen der wenigen Teile ging ganz fix, denn der Stoff ließ sich sehr schön vernähen und Mila passte bei der Anprobe auf Anhieb. Das Bündchen und die Paspel am Kragen sind aus dem gleichen Sweaterstoff entstanden, wurden aber auf links gedreht. Das setzt sich von der Struktur her etwas ab und passt farblich noch sehr schön.

Während das Bündchen ganz leicht anzubringen war, bereitete mir die Paspel ziemliche Fummelei. Der Stoff war sehr weich und franste leicht aus, was das Einrollen der Paspel an den Kragen mühseliger machte. Ich habe es aber geschafft, juhu!

Insgesamt hat die Erstellung des Sweaters nicht sehr lange gedauert. Ich finde ihn super bequem und werde ihn mit anderen Stoffkombinationen bestimmt noch ein paar Mal nähen. Das nächste Mal kommt aber noch ein Bündchen an den Saum! Mit diesem Kuschelteil kann ich das Warten auf den Frühling auch noch ein bisschen aushalten.

Da heute Donnerstag ist, kommt Mila heute auch in die RUMS-Runde, um sich den anderen Damen einmal vorzustellen.

Hello Mila.

Sweater Mila mit Spitze by Tweedandgreet

Wie versüßt ihr euch eure Zeit, bis es endlich wärmer wird?

Veröffentlicht von Selmin von Tweed & Greet

Hello, nice to meet you! Ich bin Selmin. Vor zwei Jahren habe ich meine Liebe zum Nähen entdeckt und genieße seitdem immer wieder das Gefühl, am Ende eines Nähprojektes dieses einzigartige Stück in den Händen zu halten. Es ist ein ganz besonderer "Oh hello!"-Moment, wenn mich mein Werk in seiner Vollständigkeit begrüsst und ich weiß, dass ich für genau diesen Moment gearbeitet habe. Ich möchte in diesem Blog meine Projekte mit euch teilen und alles was mich zu diesen Projekten inspiriert: Schöne hochwertige Stoffe, besonderes handwerkliches Design aus dem Bereich Fashion und Lifestyle. Da ich selbst noch im Lernprozess bin, kenne ich viele Anfängerfehler und möchte vor allem auch Leuten, die erst seit kurzer Zeit "hello to handmade fashion" gesagt haben, eine Lernplattform bieten. Ich wünsche Euch viel Spaß und freue mich sehr über Feedback und Austausch.

22 Kommentare

  1. Hallo meine Liebe,
    ich liebe die Spitze! Das Oberteil ist wunderschön geworden. Und irgendwie inspirierst du mich gerade ganz arg, meine Nähmaschine auszupacken.
    Und die Tasse kenn ich 🙂

    LG aus Mainz von Sabine

    • Hallo meine Liebe, danke! Ich würde sagen, hol das gute Stück mal aus dem Schrank und leg los:-) Ich bin gespannt! Die Tasse ist inzwischen meine Lieblingstasse! Liebe Grüße und happy sewing:-) Selmin

  2. Hallo Selmin,
    dein weißer Pulli gefällt mir sehr gut! Modern, ein bisschen verspielt durch die Spitze, dennoch klare Linien. Gut gemacht!
    Liebe Grüße,
    Elke

  3. Das ist der Hammer!!! Für mich Platz 1 der heutigen RUMS-Runde.
    Samstag geht es zu Stoff und Stil nach Lübeck, Spitze kaufen, Sweat und Jersey
    liegen noch im Schrank. Es lohnt sich immer wieder, bei RUMS vorbeizuschauen.

    Liebe Grüße und schöne Ostertage aus Schleswig-Holstein von Monika G.

  4. Sieht sehr edel, aber gleichzeitig auch sehr bequem aus,das würde ich direkt nachnähen. Also ein weiterer Punkt auf meiner TO-Sew-Liste.
    Ich bin gespannt auf deine weiteren Ideen.
    LG
    Casi

  5. Wow, ein richtig schöner Pulli ist das. Ich steh auch voll auf Spitze grade.
    ich mag deinen Blog auch total und dein Stil gefällt mir richtig gut 🙂
    Liebe Grüße und definitiv bis bald
    Fredi

  6. Wow, das sieht wirklich toll aus! Eine schöne Idee hast Du da gehabt, Seat und Spitze zusammen zu bringen. 🙂
    Viele Grüße
    Antje

  7. Ich bin sprachlos….so eins brauche ich, genau so eins!!!!
    Ich würd am liebsten sofort zum Stoffladen 😉 wow wirklich einfacg unglaublich toll!!
    Ganz liebe Grüße Maira

  8. Pingback: Sweatshirt Mila in KönigsblauTweed & Greet

  9. Pingback: Meine Summer Basics: Sweater Mila aus weißem Jacquard Jersey - Tweed & GreetTweed & Greet

  10. Pingback: Blogst Barcamp 2016 -

  11. Pingback: Baseball Kleid Mila - Ein Schnittmuster für alle FälleTweed & Greet

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: