Top Sirocco – Sommerliches Streifenshirt mit Rückenclou

Top Sirocco - Dessine moi un Patron - by Tweed & Greet

Top Sirocco - Dessine moi un Patron - by Tweed & Greet

Voilà! Ich darf euch heute vorführen: Das Top Sirocco von Dessine moi un Patron, das meine verpeilte Wenigkeit beim letzten Fototermin zu Hause am Kleiderbügel hatte hängen lassen. Dafür gibt es nun reinste Stadtwaldromantik für euch, gestern Abend noch höchstpersönlich fotografiert von meinem fantastischen Team „Stativ und Fernauslöser“.

Na, wer erkennt den Stoff des Oberteils wieder? Richtig! Es ist die gestreifte Viskose die ich bereits im letzten Jahr für ein Kimonooberteil vernäht habe. Mein Bad Boy Stoff. Die fiese Streifenviskose. Oder sollte ich lieber sagen: die Fieskose? Dieses Mal hatte ich das Freundchen von vornherein voll unter Kontrolle. Denn ich bin ja nun auch nicht mehr von gestern. Meine neue Geheimwaffe gegen solche Stofffieslinge lautet: Sprühstärke.

Den Tipp hatte ich vor einiger Zeit bei Tilly in einem Post zur richtigen Verarbeitung von rutschigen Stoffen gelesen und er hatte einen innerlichen Schrei des Triumphes bei mir ausgelöst. Was sich da für Viskose-Welten eröffneten! Einfach mit Stärke besprüht und kurz trocknen gelassen, wird der rutschigste Stoff damit nämlich steifer und lässt sich besser verarbeiten. Es funktioniert wunderbar. Man darf sich nur nicht vom Warnhinweis auf der Sprühflasche abschrecken lassen, dass man es nicht für Viskose verwenden soll. Normalerweise wird die Stärke ja zum Bügeln genutzt und die Sachen werden danach nicht mehr gewaschen, sondern üblicherweise direkt angezogen. Die Stärke nimmt der Viskose ihre fließende Eigenschaft – bis zu nächsten Wäsche. Wenn ihr euer Nähprojekt nach dem Nähen noch einmal wascht, kehrt er wieder in den Normalzustand zurück. Achtung allerdings bei Parkett oder Fliesenboden! Der Boden wird extrem rutschig, wenn er mit Stärke in Berührung kommt.

Top Sirocco - Dessine moi un Patron - by Tweed & Greet

So, kommen wir aber nun zum Schnitt. Für wen ist der Schnitt geeignet? Wie alle Schnitte bisher von Dessine Moi un Patron ist auch dieser hier auf französisch. Auch wenn ich bekanntlich nicht die größte Französischexpertin bin, komme ich nicht an ihren Schnitten vorbei. Ich nähe meist nach den mir bekannten Abläufen und helfe mir mit den gezeichneten Illustrationen oder google translate wenn ich nicht mehr weiterkomme. Bei der Hose hab‘ ich an einer Stelle auch eine Bekannte, die Französischlehrerin ist, gefragt.

Laut der Designerin ist der Schnitt für Anfänger. Das sehe ich etwas anders. Auch wenn er sehr einfach gehalten ist und eigentlich nur aus Vorder- und Rückenteil mit zwei Belegen besteht. Es handelt sich aber um einen Schnitt mit kombiniertem Hals- und Ärmelbeleg. Wer noch nicht viel Näherfahrung hat, könnte hier vor einer größeren Herausforderung stehen, die mit ein Bisschen Mut zwar zu meistern ist, für entspanntes Nähen sollte man hier allerdings schon etwas Näherfahrung mitbringen. Idealerweise solltet ihr einmal ein Oberteil mit Beleg genäht haben. Fränzösischkenntnisse sind gerade bei Anfängern auch wichtig, damit die Beschreibungen mitverfolgt werden könnten. Die Größen gehen von 34 bis 46, wobei ich  bei einer Konfektionsgröße von 38 die Größe 42 gewählt habe. Das Top sitzt sehr locker. Das ist vom Design her auch so vorgesehen. Beim nächsten Mal würde ich es allerdings noch einmal eine Größe kleiner nähen. Durch den weiten Halsausschnitt rutschen die Ärmel an der Schulter ab und zu herunter. Damit kann ich zwar leben, ich glaube aber, dass das ganze bei einer Nummer kleiner mehr Halt hätte.

Zwei pfiffige Highlights bringt der Schnitt mit sich. Zunächst die überschnittenen Ärmel, die nach oben zur Schulter hin umgeklappt und mit einem Stoffstreifen und einem Knopf befestigt werden. Ich finde, das gibt dem Shirt eine schöne lässige Note. Das Top hat zudem noch ein raffiniertes Rückendekolleté, das wirklich auch genau dort endet, wo der BH normalerweise anfängt, so dass vom BH-Verschluss nichts zu sehen ist.

Top Sirocco - Dessine moi un Patron - by Tweed & Greet

Top Sirocco - Dessine moi un Patron - by Tweed & Greet

Die von mir verwendeten Knöpfe sind die gleichen wie von meiner Hose, nur etwas kleiner. Schließlich sollten Top Sirocco und Hose Embrun ja ein abgeschlossenes Gesamtoutfit bilden.  Mein Gesamtfazit: Mir gefällt das Oberteil sehr gut. Es sitzt durch den fließenden Stoff schön locker auf der Haut, genau richtig für sommerliche Temperaturen.

Hello.

Top Sirocco - Dessine moi un Patron - by Tweed & Greet

So ihr Hasen, nun für alle, die bei meiner Vorstellung der Hose Embrun im letzten Post die hintere Ansicht zwecks Passformcheck vermisst haben. Bittesehr, ein Hinternselfie, nur für euch!

Top Sirocco - Dessine moi un Patron - by Tweed & Greet

Damit verabschiede ich mich in den Sonntag und wünsche euch eine schöne Zeit bis wir uns beim nächsten Mal hier wieder lesen!

Liebste Grüße,

Eure Selmin


Top
Schnitt: Top Sirocco von Dessine Moi un Patron
Stoff: Gestreifte Viskose vom Stoffmarkt in Istanbul
Kupfer Knöpfe mit Anker: Knopf Paradies

Hose
Schnitt: Pantalon Embrun von Dessine Moi un Patron
Stoff: Stretchdenim von Stoff und Stil
Kupfer Knöpfe mit Anker: Knopf Paradies

Schuhe
Converse

Kette
Shearing Scissors Necklace aus der Haberdashery Collection von Alex Monroe

Uhr
Kapten & Son

Brille
Andy Wolf

ÄHNLICHE BEITRÄGE

6 Kommentare

  1. Antworten

    Metterlink

    24. Juli 2016

    Wirklich ein schönes Gesamtoutfit, das super zu dir passt! Und Rückenausschnitte sind einfach klasse! Der Tipp mit der Sprühstärke ist auch gold wert. Vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße,
    Marina

  2. Antworten

    jennifer-heart

    24. Juli 2016

    Hinternselfie! 😂 Top! Auf dem Bild ist auch der schöne Rückenausschnitt perfekt in Szene gesetzt. 😊 Tolle Kombi.

  3. Antworten

    Eda Lindgren

    24. Juli 2016

    Fieskose – haha – ich hab sehr gelacht 😀 I feel you!

    Das Top ist ganz fabelhaft, sowieso der ganze Look! Schade, dass meine Französischkenntnisse so mies sind (aka nicht mehr vorhanden). Die Schnitte gefallen mir nämlich richtig gut…

    Alles Liebe
    Eda

  4. Antworten

    Anonymous

    24. Juli 2016

    Die Hose ist ja der Hammer

  5. Antworten

    Fee von fairy likes...

    25. Juli 2016

    Fieskose gefällt mir auch sehr 😂 und wie süß die kleinen Knöpfe auf der Schulter sind… Liebste Grüße, Fee

Kommentar verfassen