Triangle Patchwork Babydecke – Her mit den Gute-Laune-Projekten

Triangle Patchwork Babydecke by Tweed & Greet

Nähen für Babies sind Happy Projects. Das habe ich damals schon bei den kleinen Hosen gedacht, die ich für das Baby einer Freundin nähte. Leuchtende Farben und Kleidungsstücke in Miniformat. Ich gerate automatisch in den Gute-Laune-Modus, wenn ich an Projekten für kleine Wesen arbeite. Der Niedlichkeitsfaktor ist einfach zu hoch.

So machte mein Selbermachherz einen besonderen Hüpfer, als mir meine Cousine aus Istanbul mitteilte, dass sie ein Baby erwartet. Auch wenn wir so weit auseinander wohnen, stehen wir uns sehr nah und ich geriet genauso aus dem Häuschen, als hätte mir meine Schwester mitgeteilt, dass ich nochmal Tante werde. Ich freute mich auf ein besonderes Gute-Laune-Projekt, an dem die Mama und das Baby lange Freude haben könnten.

Schon lange wollte ich mich an einer Patchworkdecke probieren und diese Babydecke von See Kate Sew mit seinen Dreiecken eroberte mein Herz. Die Anleitung ist verständlich geschrieben und das Schnittmuster für die Dreiecke kann man sich kostenlos herunterladen. Es ist so gezeichnet, dass man tatsächlich schöne Dreiecke mit richtig ordentlicher Spitze bekommt, wenn man sich an die vorgegebene Nahtzugabe hält. Um die Dreiecke passend aneinander setzen zu können, habe ich zunächst die Reihen fertiggestellt und diese Reihen später zusammengesteckt.

Bis auf den gelben Stoff, der schon lange in meinem Stoffregal lungerte, sind alle anderen Stoffe aus der Basis Collection von Cotton and Steel. Mit diesen zarten Farben und  unaufdringlichen Mustern hatte ich schon so lange geliebäugelt. Sie waren für dieses Projekt genau richtig. Die Rückseite besteht aus drei verschieden breiten Stoffstreifen. An der Seite habe ich Schrägstreifen als Paspel verwendet. Die untere Seite wurde zum Wenden komplett offen gelassen zum Schluss mit dem Schrägstreifen eingefasst und geschlossen.

Auch wenn die Erstellung insgesamt zwei Tage gedauert hat, zu sehen, wie schön die Farben in den Dreiecken miteinander spielen, war einfach ein Riesenvergnügen. Inzwischen ist auch das Baby da und ich durfte mein Geschenk in Istanbul persönlich überreichen. Happy projects führen zu happy moments. Hello!

Triangle Patchwork Babydecke by Tweed & Greet

Triangle Patchwork Babydecke by Tweed & Greet

Ihr Lieben, was sind eure besonderen Gute-Laune-Projekte? Näht ihr auch gern für Babies? Oder was bringt euer Selbermachherz dazu, fröhliche Purzelbäume zu schlagen?

Habt einen schönen Tag!

Liebste Grüße, Selmin


Babydecke

Stoffe
Cotton and Steel Basics Serie: mint gold, rosa, petrol, natur gekauft bei Käthe Meier
Füllung: 278 Soya-Mix Vlies 

Verlinkung
 Creadienstag
Dienstagsdinge

Veröffentlicht von Selmin von Tweed & Greet

Hello, nice to meet you! Ich bin Selmin. Vor zwei Jahren habe ich meine Liebe zum Nähen entdeckt und genieße seitdem immer wieder das Gefühl, am Ende eines Nähprojektes dieses einzigartige Stück in den Händen zu halten. Es ist ein ganz besonderer "Oh hello!"-Moment, wenn mich mein Werk in seiner Vollständigkeit begrüsst und ich weiß, dass ich für genau diesen Moment gearbeitet habe. Ich möchte in diesem Blog meine Projekte mit euch teilen und alles was mich zu diesen Projekten inspiriert: Schöne hochwertige Stoffe, besonderes handwerkliches Design aus dem Bereich Fashion und Lifestyle. Da ich selbst noch im Lernprozess bin, kenne ich viele Anfängerfehler und möchte vor allem auch Leuten, die erst seit kurzer Zeit "hello to handmade fashion" gesagt haben, eine Lernplattform bieten. Ich wünsche Euch viel Spaß und freue mich sehr über Feedback und Austausch.

13 Kommentare

  1. Hallo Selmin,
    was für eine entzückende Babydecke. Schöne Farben und ein tolles Muster. Gefällt mir ausgesprochen gut. Da wird sich jemand freuen!

    Und ja, ich gebe dir Recht: Babysachen zu nähen macht definitiv gute Laune!
    Hab einen schönen Tag!
    Astrid

  2. Wow, das ist ja ein tolles Geschenk. Und ich liebe die Farben! Das Tolle ist, dass die Decke auch nie zu klein sein wird – es wird immer ein schönes Plätzchen geben, wo sie hinpasst… Liebste Grüße. f

  3. Das ist wirklich ein Herzens-Stück geworden. Aber eigentlich ist die Farbeuphorie nicht nur für Babys geeignet. Auch für ältere Frauen wie mich… Lg mila

  4. Pingback: DIY-Tragetasche aus bedrucktem Denim: Anleitung zum Stoffe bedrucken - mit Garn ⋆ Tweed & GreetTweed & Greet

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: