Oktober – Ab in die Grauzone

Graue Farbpaletten - Tweed & Greet

Graue Farbpaletten - Tweed & Greet

Nicht schwarz, nicht weiß: Die Farbe Grau ist eine buchstäbliche Grauzone für sich. Eine, die viel Raum für Kombinationsmöglichkeiten lässt. Nach einem eher bunten Sommer, ist es an der Zeit die Grauzonen unser Garderobe mal zu erforschen und vielleicht wieder ein wenig Neutralität hineinzubringen.


Auch wenn grau bei einigen eher Assoziationen an triste langweilige Tage weckt, hat mich unsere Aktion hier in den letzten Monaten gelehrt, dass es keine zu langweilige oder zu schrille Farbe gibt. Sondern dass alles immer eine Frage der richtigen Zusammenstellung ist. Jeder Farbe, die mir als zu knallig erscheint, tut ein neutraler Ton tut und einem als langweilig geltenden Ton kann ich mit einer Hinguckerfarbe genau den richtigen Schliff geben. Oder ich kombiniere es mit einer weiteren sanften Farbe zu einem feinen Outfit.

Farbpalette Grau-Rosa - Tweed & Greet

Gerade mit Grau haben wir hier viele Möglichkeiten. Die Farbe an sich kommt in vielen Abstufungen und ist alles andere als nur langweilig und eintönig:  von einem leichten äähm, nennen wir es Wintergrau, zu Beton- Maus-  und Taubengrau bis hin zu Schiefergrau und dunklem Anthrazit. Die Töne variieren dabei auch durchaus je nach Farbeinfall von rötlich grau über blaugrau zu gelbstichigen Grautönen.

Kombinierbar ist grau ganz edel in seinen eigenen Schattierungen oder auch sehr edel mit Schwart. Aber gerade zusammen mit Kontrastfarben finde ich grau besonders spannend. Meine Lieblingskombinationen sind grau mit zartem rosa. Oder aber auch warmem gelb oder orange.

Farbpalette Grau - orange -Tweed & Greet

Farbpalette Grau -blau gelba -Tweed & Greet

Grau und blau geht auch immer (natüüürlich) oder der neutrale hingucker schlechthin: Grau und Weiß. Grau schwarz mag für einige langweilig klingen, ist aber durchaus ein schöner Klassiker im Herbst. Und bitte was ist mit kräftigen dunkelrot als Graupartner?

Farbpalette Grau - Lila Gelb -Tweed & Greet

Farbpalette Grau - Pink -Tweed & Greet

 

Was auch immer Euer Favorit unter den Grautönen ist, wie grau Euer Oktober genau wird, entscheidet ihr. Ich bin gespannt, wie ihr die Farbe grau interpretieren werdet. Natürlich gibt’s auch zu unserer Grauzone wieder eine Pinnwand auf Pinterest:

 

Passend zu unserer Challenge hat auch übrigens auch die liebe Anja von Rapantinchen in ihrem Shop die erste Oktoberwoche der Farbe Grau gewidmet. Bis zum 06.10.17 gibts mit dem Rabattcode „Grau15“ 15% auf ihre Kollektion Grau in Grau.

Farbpalette Grau - beige -Tweed & Greet

Farbpalette Grau - Lila Grün -Tweed & Greet

Ihr Lieben, seid Ihr bereit für graue Schattenspiele im Kleiderschrank? Los geht’s! Am 27.10. könnt ihr hier wieder Eure Kreation verlinken. Wer das erste Mal dabei ist, der kann sich in meinem ersten Post über 12 Colours of Handmade Fashion alles über die Aktion durchlesen. Auf der rechten Seite meines Blogs könnt ihr Euch außerdem durch alle Farben des Jahres durchklicken.

Liebste Grüße,

Selmin

 

ÄHNLICHE BEITRÄGE

8 Kommentare

  1. Antworten

    JanaKnöpfchen

    1. Oktober 2017

    Oh, Selmin, nach 2 Monaten Abstinenz ist wieder eine Farbe dabei die ich sehr mag – ich weiß es geht ums Komfortzone verlassen, aber ich hätte diese Sachen nie angezogen, weil ich mich in den Farben einfach überhaupt und so gar nicht Wohl fühle. Nun hast du neben Weiß und Blau eine weitere Lieblingsfarbe von mir rausgehauen und ich freu mich diesen Monat wieder dabei zu sein…
    Ganz liebe Grüße und dir noch ein paar schöne freie Tage.
    Jana

    • Antworten

      Selmin von Tweed & Greet

      1. Oktober 2017

      Hihi:-) Ich freu mich, dass Du dabei bist! Liebste Grüße und Dir auch ein schönes langes Wochenende.
      Selmin

  2. Antworten

    jennifer-heart

    1. Oktober 2017

    Das Schnittmuster ist ausgedruckt, der Stoff bestellt. Das könnte was werden. 😉

  3. Antworten

    Caroline

    2. Oktober 2017

    Oh ja! Grau ist eine tolle Farbe- und kombinierbar mit allen vorherigen. Orange war so gar nicht meins, umso mehr freue ich mich jetzt. Dann muss nur noch der richtige Schnitt gefunden werden..
    Liebe Grüße
    Caroline

  4. Antworten

    Reni´s Odds and Sods

    2. Oktober 2017

    Wie schön, ich liebe Grau. Da muss ich gleich mal überlegen, ob ich schon etwas Graues genäht habe. Letzten Monat konnte ich nichts beisteuern, obwohl Orange eine meiner Lieblingsfarben ist.
    LG Reni

  5. Antworten

    Kirsten

    8. Oktober 2017

    Juhu, die graue Maus in mir jubelt! Eigentlich bin ich ja gerade dabei, etwas mehr Farbe in meinen Kleiderschrank zu bringen, aber Grau mag ich immer noch am liebsten 🙂 Wie du ja auch schriebst ist es einfach toll kombinierbar und als Oberteil ein toller Untergrund für meine buntern Ketten, die ich so gerne mag.
    Also ich freue mich und bin dabei 🙂

Kommentar verfassen