12 Letters of Handmade Fashion – Unser Buchstabe im Januar

12 Letters of Handmade Fashion Januar Buchstabe

Meine lieben handmade Fashionistas und Fashionistos! Happy New Year! Heute ist er da! Der erste Tag im neuen Jahr. Der erste Januarist für mich immer ein besonderer Tag. Ich finde er hat etwas sehr Frisches. Alles, was ich an diesem Tag tue, tue ich das erste Mal im Jahr. Zum Beispiel trinke ich gerade meinen ersten Tee des Jahres (Zitrone-Ingwer), während ich noch einmal die Zeilen dieses allerersten Blogposts 2016 überfliege.

Mein Blogpost ist gleichzeitig der Auftakt zu unserer 12 Letters of Fashion Aktion, die ich zusammen mit Laura von Tagträumerin, Ani von Kopfstücke und 8 tollen weiteren Bloggerinnen durchführe. Für alle, die heute zum ersten Mal hier reinschauen: Hello! Und schön, dass ihr da seid! Schaut euch gerne um und verweilt so lange ihr wollt. Dort drüben stehen Tee, Kaffee und leckere Kekse – damit ihr gleich einen Grund habt, die Neujahrsvorsätze über Bord zu werfen.

Gleich werde ich also den ersten Buchstaben in diesem Jahr verkünden. Ich weiß übrigens, welcher Buchstabe gleich kommt. Ihr nicht. Dafür weiß ich nicht, ob ihr oder wieviele von euch mitmachen werden. Spannung hier für alle!

Gut gemischte Karten sind das A und O, damit ihr nicht auf die Idee kommt, die Sache mit dem zufälligen Auslosen könnte hier irgendwie getürkt sein. Hier ist höchste Konzentration und Gewissenhaftigkeit angesagt.

12 Letters of Handmade Fashion Januar Buchstabe

Um euch wirklich davon zu überzeugen, dass ich nicht schummle, hab‘ ich sogar meine Augen geschlossen. Und da kommt er auch schon der erste Buchstabe!

12 Letters of Handmade Fashion Januar Buchstabe

Es ist ein W. Ein W? What? Wirklich? Was nähe ich mir denn mit einem W? Mein erster Impuls: Heimlich zurückstecken, nochmal ziehen. Niemand würde es jemals merken. Aber will ich 2016 gleich mit einem unterschlagenen W beginnen? Nein. Schon fällt mir auch direkt etwas dazu ein. Und noch etwas. So ein W kriegen wir doch zusammen locker geschaukelt. Ich denke da an ganz tolle Wi… und We… Ach, nee ich lasse euch mal machen. Und mich. Wonderful.

12 Letters of Handmade Fashion Januar Buchstabe

Bis zum 27. Januar habt ihr nun Zeit, euch ein Kleidungstück oder Accessoire zu diesem Buchstaben zu kreieren und mir eure Beiträge über Blogposts, E-Mail, FacebookInstagram oder Twitter zukommen zu lassen. Setzt euer Werk in Szene, erzählt uns etwas zum Schnittmuster und Stoff oder gebt Stylingvorschläge. Es geht darum, einander zu inspirieren und dazu zu motivieren, einfach mal mehr von unserer Kleidung selbst zu machen.

Wenn ihr Blogger seid und darüber bloggt, setzt bitte einen Backlink zu diesem Blogpost. Natürlich werde ich mir selbst auch etwas zu diesem Buchstaben kreieren und mein Stück zusammen mit euren Werken am 31. Januar präsentieren.

Unter dem #12lettersofhandmadefashion sammeln wir unter Instagram und Facebook übrigens auch alles zu diesem Projekt. Ende Januar werde ich außerdem ein Pinterest Board eröffnen, auf dem wir das ganze Jahr über ebenfalls alle Werke ausstellen. Hach, dit wird supi! Falls ihr noch Fragen habt: In meinem Ankündigungspost könnt ihr nochmal alles über die Aktion und Gastgeberinnen erfahren. In den FAQ haben wir darüber hinaus noch die wichtigsten Fragen beantwortet. Wenn ihr noch weitere Fragen habt, einfach fragen!

Ihr Lieben, ich verabschiede mich in den ersten Tag des Jahres und begebe mich schonmal auf die Suche nach Inspirationen für Fashionstücke mit einem W. Was fällt euch denn schon Schönes dazu ein, ihr Hasen? Hmm?

Liebste Grüße,

Selmin


Pulli:
Schnittmuster: Coco von Tilly & the Buttons
Stoff: Geringelter Strickstoff, im Sommer gekauft bei Käthe Meier

Armband
Umfunktioniertes Brillenband von Coco Bonito

Für die Auslosung genutzte Karten
gekauft bei Herr und Frau Krauss

12 Letters of Handmade Fashion

Veröffentlicht von Selmin von Tweed & Greet

Hello, nice to meet you! Ich bin Selmin. Vor zwei Jahren habe ich meine Liebe zum Nähen entdeckt und genieße seitdem immer wieder das Gefühl, am Ende eines Nähprojektes dieses einzigartige Stück in den Händen zu halten. Es ist ein ganz besonderer "Oh hello!"-Moment, wenn mich mein Werk in seiner Vollständigkeit begrüsst und ich weiß, dass ich für genau diesen Moment gearbeitet habe. Ich möchte in diesem Blog meine Projekte mit euch teilen und alles was mich zu diesen Projekten inspiriert: Schöne hochwertige Stoffe, besonderes handwerkliches Design aus dem Bereich Fashion und Lifestyle. Da ich selbst noch im Lernprozess bin, kenne ich viele Anfängerfehler und möchte vor allem auch Leuten, die erst seit kurzer Zeit "hello to handmade fashion" gesagt haben, eine Lernplattform bieten. Ich wünsche Euch viel Spaß und freue mich sehr über Feedback und Austausch.

151 Kommentare

  1. Oh je … ein W!?
    Das hat hier am Frühstücks schon zu einigen lustigen Ideen geführt. Als Nordlicht werde ich sicher keine Wadenwärmer stricken, aber irgendetwas sinnvolles fällt mir schon ein.
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

  2. Pingback: 12 letters of handmade fashion | Christin im Abenteuer

  3. Einiges hatte ich mir schon notiert, aber ein W war natürlich nicht dabei ;-). Jetzt werde ich mal in Schnittmustern abtauchen. Danke für diese wundervolle Herausforderung!

    Ach ja, natürlich noch alles Liebe für 2016!!!
    Herzlichst Ulla

  4. Eine interessante Aktion, die du dir ausgedacht hast.
    Erst habe ich gedacht, oh nein, ein W, aber nach kurzem nachdenken, fällt einem doch einiges dazu ein. Ich habe da auch gerade etwas in Arbeit, das bis Ende Januar fertig sein müßte und das ich dann bei dir verlinken kann.
    LG und frohes Neues Jahr von
    Susanne

  5. So eine tolle Idee. In den nächsten Monaten ist’s bei mir absolut voll, aber ab März bin ich dabei!

  6. Ein W wie W….., faellt mir da gleich ein, wollte ich schon so lange machen. Ebenfalls so lange wollte ich schon einen Blog machen, vielleicht schaffe ich durch diese Aktion ja beides 🙂

    Die Aktion ist eine schoene Idee!

    • Liebe Leni, ich freu mich, wenn Du mitmachst:-) Du brauchst aber nicht extra einen Blog dafür, Du kannst mir auch einfach ein Lieblingsbild von Deinem Werk schicken und mir ein paar Zeilen dazu schreiben.

      Liebe Grüße,
      Selmin

      • Genau das finde ich super an der Aktion! Ich werde vorerst Instagram nutzen und nur wenn es wirklich passt, endlich mal wieder bloggen!

  7. Liebe Selmin,

    ich frage mich gerade, warum ich deinen Blog nicht früher entdeckt habe. Dein Stil gefällt mir nämlich richtig gut! Deine Aktion mit den 12 Buchstaben finde ich auch klasse und v.a. sehr spannend. Wenn es sich einrichten lässt, werde ich jeden Monat mitmachen.
    Zu W fällt mir direkt so einiges ein, was ich mal ausprobieren möchte (…und wo ich die Schnitte auch schon länger habe). Wickelkleid, Weste, Winterjacke… Mal schauen, was ich mir davon aussuchen werde.

    Liebe Grüße, Katharina

    • Liebe Katharina, Dankeschön! Das ist doch schonmal eine schöne Liste und sie lässt sich noch beliebig weiterführen, habe ich festgestellt:-) Freue mich, wenn Du es einrichten kannst! Liebste Grüße, Selmin

  8. Bin total begeistert von Deinem Blog! Eigentlich hatte ich bisher keine grosse Motivation zum Klamotten nähen, aber diese Aktion kribbelt schon in meinen Fingern und die Nähmschine freut sich auch schon auf neue Herausforderungen…Will noch nix versprechen, aber wenn ich es zeitlich schaffe, bin ich dabei!
    Kreative Grüsse, Christiane

    • Liebe Christiane, das ist aber lieb, Danke! Ich würd‘ mich riesig freuen wenn Dich unsere Aktion doch dazu bringt, Dir etwas zum Anziehen zu nähen, bin sehr gespannt:-) Liebste Grüße, Selmin

  9. Liebe Selmin,

    dann muss ich mir wohl einen Wullover oder ein Weatshirt nähen 😉 Zeit für neue Wortkreationen… haha! Oh weh … auf ein W war ich jetzt auch nicht vorbereitet !

    Liebe Grüße,
    Rebekka

  10. ui, da brauchen wir Fantasie 😉 Werde mir auch etwas Nettes zum „W“ überlegen.
    GLG, Geraldine

    PS: Super Idee! Ist ein tolles Projekt wo jeder seiner Kreativität freien Lauf lassen kann 🙂

  11. Liebe Selmin,
    ich möchte sooo gerne daran teilnehmen, ABER ich bin ein absoluter Computeranalphabet und weiß immer noch nicht, wie das mit dem Verlinken funktioniert…ähem…wahrscheinlich schlagen jetzt ALLE die Hände über den Köpfen zusammen, aber neues Jahr, neues Glück. Vielleicht kann mir das ja mal einer richtig erklären und ich kann doch mitmachen…?! Wäre super schön!!!

    Liebe Grüße
    von-der-erötenden-Connie

    • Hallo liebe Connie, dafür dass Du ein Computeranalphabet bist, sieht Dein Blog aber super aus:-) na klar machst Du mit! Das Verlinkungsthema sollte das kleinste Problem sein, denn es ist wirklich seeehr einfach, schau mal, hier hab ich einen Link gefunden, der Dir weiterhelfen kann. dort wird es eigentlich ganz gut beschrieben: https://community.1und1.de/hyperlinks-einfuegen/

      Wenn Du immer noch Probleme hast, schreib mich gerne per E-Mail an, das Problem kriegen wir bis Ende des Monats gelöst:-)

      Liebste Grüße, Selmin

  12. Hihi .. wie witzig. Erst war ich total geschockt und dachte, dazu fällt mir nichts ein. Und dann purzelten die Ideen nur so. Am Ende habe ich mich für ein Nähprojekt entschieden, welches schon länger auf meiner To-Sew-Liste steht. Perfekt also 🙂

    Ich freu mich schon aufs Verlinken!

    Ganz liebe Grüße
    Sindy

  13. oh je ein W … ich hoffe mich küsst die Muse der Inspiration noch rechtzeitig ,damit ich bis zum 27.01.16 dann auch was fertig kriege..;)
    Liebe Nähgrüße Friemellinchen

  14. Habe gerade euren Sew Along gefunden, finde es eine tolle Idee, werde sicher auch mal dabei sein, aber im Januar werde ich es sehr wahrscheinlich nicht schaffen.
    Dabei gäbe es da einiges an W’s.
    Liebe Grüsse
    Angy

  15. Ja suuuper, dachte ich zuerst, genau wie du und dann hatte ich einen Geistesblitz, da steht doch etwas auf meiner 1001 in 1001 Liste was ich nähen will/muss/soll und das beginnt, na?, mit einem W – ich bin dabei, yeah

  16. Habe die Aktion gerade entdeckt und finde sie echt toll! Muss da unbedingt mitmachen und wie es der Zufall will, passt meine Kreation, an der ich gerade arbeite sogar doppelt zum W! Hoffe, dass ich es noch bis zum 27. schaffe =D

    Liebe Grüße
    Luisa

  17. Liebe Selmin,
    ich wünsche dir ein frohes neues Jahr! Eure Aktion finde ich super, so fängt das neue Jahr doch direkt mit kreativem Input und einer kleinen Herausforderung jeden Monat an. W ist tatsächlich ein klasse Buchstabe, bin ich gespannt, was da alles bei rauskommt! Ich bin auf jeden Fall dabei 🙂
    Auf ein kreatives 2016!
    Liebe Grüße
    Caroline

  18. Hallo,
    ich bin grade über Umwege und Zufälle bei eurer Aktion gelandet. Klingt verlockend… Mal sehen, ob ich es schaffe, dabei zu sein. Dieses Jahr steht bei uns einiges auf dem Plan, aber für das W hab ich doch gleich ein paar Ideen. Hoffentlich habe ich auch die Zeit, sie umzusetzen.
    Verfolgen werde ich die Aktion aber auf jeden Fall 🙂
    Lg, Vera

  19. Pingback: 12 Letters of Handmade Fashion - peppermintstars

  20. Gefällt mir. Sehr! Da möchte ich wirklich gerne mitmachen. Womit zu einem W wirklich so gar nichts einfällt… *giggel* Aber das ist ja der Reiz an der ganzen Sache.
    Ich geh dann mal das Stoffregal durchwühlen….
    Liebe Grüße
    Lina

    • Liebe Lina, das ist super!! Zum W gibt’s mittlerweile ganz schön viele Sachen die in den Kommentaren aufgezählt wurden, vielleicht inspiriert Dich davon ja schon etwas:-) Viel Spaß bei der Stoffsuche:-) Selmin

  21. Liebe Selmin, was für eine coole Aktion! Und ich finde, dass das W ein ganz prima Buchstabe ist. W wie Weste. Wickelkleid. Walk. Bleibt nur noch die Frage: W wie woher die Zeit zum Nähen nehmen?
    Ich werde mein bestes geben, um bis Ende Januar dabei zu sein 🙂
    Liebe Grüße, Lena

  22. Tolle Aktion und ich wäre super gern dabei (:
    Im Januar gibt’s aber noch viel zu tun und das einzige was mein Kopf zu W gerade ausspucken möchte ist Winter, Wochenende und Wollpullover 😀 Glücklicherweise gibt’s hier ja schon jede Menge anderer Kommentare, da hab ich doch jetzt doch noch eine Idee, die möglicherweise bis zum 27. umsetzbar ist. Denn die Winterjacke wird in so kurzer Zeit sicher nicht fertig werden (:
    Ich wünsche Dir ein frohes neues Jahr und bin gespannt was sich hier zeigen wird.
    alles Liebe, Freja.

  23. Hallo Selmin,
    ich bin durch Sandra von Rehgeschwister auf dieses Projekt aufmerksam geworden und bin ganz begeistert davon. Mir ist auch spontan etwas zu dem Buchstaben W eingefallen. Bis zum 27.Januar werde ich fertig werden und bin gespannt was die anderen Mädels dann so gezaubert haben.

  24. Hammer, wie viele kreative Köpfe es doch gibt… Ich glaube, ich bin hier die einzige, die bei der Aktion nicht mit macht – nicht nur wegen der fehlenden Nähmaschine 😉 aber ich bin jetzt schon unglaublich gespannt was hier alle so zaubern werden !
    Cool! 🙂

    • Ja, liebe Lena, ich komm hier auch nicht mehr aus den Freudentänzen raus:-) Und für Dich finden wir noch ein Projekt:-) Du musst nicht mal nähen können, es sind alle Wege erlaubt, mit denen Du Dir selbst was kreieren kannst:-) Liebste Grüße, Selmin

  25. Pingback: 3 kreative Mitmachaktionen – Gegenwindundglitzerkram

  26. Hallöchen! Ich habe gerade eure Aktion entdeckt und finde sie echt cool, nachdem mir aufgefallen ist, dass ich gerade erst etwas mit W genäht und noch nicht verbloggt habe. Sobald das getan ist, sende ich den Link an dich weiter 🙂

  27. Liebe Selmin,
    durch Zufall bin ich bei dir gelandet und möchte unbedingt bei eurer Aktion mitmachen. Ob das tatsächlich jeden Monat klappt, werde ich im Laufe des Jahres sehen, fest vorgenommen habe ich es mir aber!
    Für das W habe ich auch direkt eine Idee, nämlich W wie Weihnachtskleid..
    Jaja, Weihnachten ist vorbei, aber weil ich krank war, muss ich das Fotografieren und bloggen in den Januar verschieben. Das W kommt also wie gerufen! Aber auch ohne das Weihnachtskleid fallen mir noch einige W-Sachen ein, vielleicht schaffe ich ja davon was. Ich bin schon ganz gespannt, was wir in drei Wochen hier zu sehen bekommen!

    Liebe Grüße
    Lisa

  28. Pingback: A wie Alles auf Anfang – 12 Letters of Handmade Fashion! | tagtraeumerin

  29. Liebe Selmin,

    das ist ja eine super Aktion. Ich bin heute das erste mal bei dir und komme nun bestimmt öfter vorbei. Und mit dem „W“ – hmmmm, vielleicht schaffe ich es tatsächlich noch bis zum 27. etwas zu kreieren. Aber erst muss ich noch Karnevalskostüme nähen und die fangen leider gerade nicht mit „W“ an 🙂

    Bis bald – liebe Grüße
    Tanja

  30. Pingback: Jahresrückblick 2015 - Willkommen 2016! - Fabulatoria

  31. W wie Wow! Das ist eine tolle Idee! Da mach ich gleich mal mit 😃 Ich bemühe mich noch einen Blogbeitrag mit richtig tollen Bildern zu schaffen, aber auf Instagram bin ich schon mal dabei 😃
    Wonderfull Idea 😃

  32. Hi, das ist ja ne tolle Idee, nachdem ich letztes Jahr von Jan bis Dez an einem Jahres-Reste-Quilt genäht habe , waren wir in der Gruppe auf der Suche nach neuen Projektideen für 2016. Und dabei fand jemand diese Seite. Toll, nun mein guter Vorsatz hier bei Euch mitzumachen und bis Dez durchhalten.
    Ich freu mich .
    LG Antje „Nähje Näht“

  33. Pingback: 12 Letters of Handmade -Tolle Mitmachaktion für Selbermacher

  34. Pingback: Pain d'Epices Créatif

  35. Liebe Selmin und weitere „Organisatorinnen“,
    super Aktion habt ihr hier gestartet! Was ihr euch alles einfallen lasst um die Motivation zu kitzeln, :-))!
    Ich versuche im Januar dabei zu sein, ich habe so viele Ws die seit Ewigkeiten auf meiner To-Sew-Liste warten…Mal gucken ob der ein oder andere es unter die Nähmaschine schafft!
    Liebe Grüße, anne-laure

  36. Hallo Selim!
    Ich habe meinen Weitrag 😉 veröffentlicht!
    Ich bin gespannt, was noch alles entsteht.
    Alles Liebe und sonnige Grüße aus dem Schnee,
    Tanja

  37. Pingback: AnKündigung : AnNäherung meets … | Blaupause7

  38. Hey Selmin,

    da ist sie also, eure im Zug ausgeheckte Buchstaben-Aktion! Und mir kamen gleich zwei Ideen, die eh auf meiner Nähliste stehen und mit W beginnen.
    Ich halte mich aber bedeckt, nicht dass das so ein „Reinfall“ wie mit dem Lovely Nikolaus Sweater wird 😉 Der ist aber mittlerweile fertig, auch schon ein paar mal getragen und wird nächste Woche gebloggt 🙂

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Nähen deines Wind- & Wetter-Parka,
    Denise

  39. Ich hab heute spontan begonnen, noch einen Wintermantel zu nähen – und ich hoffe wirklich, dass er rechtzeitig fertig wird:)
    Ich finde die Idee zu 12 letters super und freue mich dabei zu sein!
    Viele Grüße
    Friedalene

  40. Pingback: What's on and around my Sewing Table? Ein kleiner Ausblick auf die nächsten Monate ⋆ Tweed & GreetTweed & Greet

  41. Liebe Selmin,

    das ist wirklich eine tolle Aktion! Und ich freue mich, dass ich rechtzeitig mit meinem W fertig geworden bin 🙂

    Viele liebe Grüße
    Bine

  42. Pingback: Black Rose trifft Basic Strickmantel – mueckes-blog.de

  43. Pingback: W wie… Winterwollpulli! – Moritzwerk

  44. Pingback: W wie Weste! #12lettersofhandemadefashion & [MeMadeMittwoch #57] – exclamation-point.de

  45. Pingback: Winter, Wickelshirt & ein Waaaahnsinnsteil | magicienne

  46. Pingback: Doppelpack – meine neue Weste – saraundtom.de

  47. Pingback: Schlicht, schlichter, Françoise ⋆ Tweed & GreetTweed & Greet

  48. Pingback: Häkeltäschchen | Page 115

  49. Pingback: # 12 letters of handmade fashion : Januar | Blaupause7

  50. Pingback: Wenn es ein W sein soll… | Tessas Welt

  51. Pingback: W wie Wollblazer/ Blazer en laine | Pain d'Epices Créatif

  52. Pingback: Unser Buchstabe im Januar: W .... 12 Letters of handmade fashion - peppermintstars

  53. Pingback: Ein grauer Wollschal | Nähzimmerplaudereien

  54. Pingback: Wollrock | Mary's Kitchen

  55. Das W kam zu gerufen für mich. Erst habe ich lange überlegt und wollte schon aufgeben und habe nach meinen UFOs geschaut, dann war es so einfach: ein Wollrock! Und wie der Zufall so wollte, kam noch ein Wollloop dazu. Besonders letzteren ziehe ich seit über einer Woche nicht mehr aus 😉

    Hier kommt nun auch mein Link, oder hätte ich ihn dir lieber per Mail schicken sollen?!

    http://marys.kitchen/wollrock/

    Liebe Grüße und danke für die Organisation!

    Mary

  56. Pingback: #12lettersofhandmadefashion | w wie walk – fantantisch!

  57. Pingback: [Nähen] Denali Vest oder W wie Weste – Gegenwindundglitzerkram

  58. Pingback: W wie Westwood | Christin im Abenteuer

  59. Pingback: Samtweste [MeMadeMittwoch #58] – exclamation-point.de

  60. Hey Selmin, ich habe es tatsächlich geschafft, mein W wie Winter-Weihnachtskleid ist pünktlich fertig geworden. Mit den Fotos sah es nochmal eng aus, aber auch das ist geglückt.
    Freitag zugeschnitten, Samstag – Montag genäht, Dienstag Fotos und Mittwoch aufm Blog – ich glaube, das ist neuer Rekord. Und ihr seid nicht ganz unschuldig daran 😉

    http://goldengelchen.blogspot.de/2016/01/w-wie-winterkleid.html

    Ich bin schon gespannt auf deinen Wind&Wetter-Parka und auf die Collage am Wochenende. Da sind ja richtig, richtig viele Projekte mit W zustande gekommen!

    Liebe Grüße, Denise

    P.S.: Für die Collage darfst du gerne das 1. oder das vorletzte Bild in meinem Post nehmen.

  61. Huhu,
    was für eine coole Idee!
    Leider ist heute der schon der 27.! Ich hab zwar gestern ein Jäckchen fertig gemacht, mit Stoff aus Thailand und mit einem traditionellen Bändchen abgenäht, … aber: Kein W dabei!
    Im Februar bin ich dabei! Freu mich schon!
    Liebe Grüße,
    Anne

  62. Pingback: W wie… | primaverita

  63. Pingback: {12 Letters of Handmade Fashion} W wie Wolltuch | Page 115

  64. Pingback: Cardigan mit Westen-Look - pusteblog.de

  65. Pingback: Wendeschal mit Karabiner - Schnipp, Schnapp - Kragen ab!

  66. Pingback: #12 Letters of Handmade W – Deslilare

  67. Pingback: März-Buchstabe: Gebt mir ein... – exclamation-point.de

  68. Pingback: Lesestoff

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: