Veilchenblau, Purpur, Lavendel oder Violett? Hauptsache Lila!

Farbschattierungen von Lila by Tweed & Greet

Lila gehört zu den Farben die ich bisher ziemlich unterschätzt und kaum beachtet habe, um mich in den letzten Wochen davon überraschen zu lassen, was für schöne Farbschattierungen es doch gibt. Wenn ich mich nämlich einmal komplett von dem in meinem Kopf fest verankerten lila einer gewissen Schokoladenmarke löse, öffnet sich mir eine ganz große weitere Lilawelt.

Erstaunlich, in wie vielen Nuancen die Farbe auftaucht: Malve, Lavendel, Flieder oder Veilchenblau, um einmal durch die Blume zu sprechen. Aber auch in anderen Farbschattierungen der Natur: Kristallviolett im Amethyst, Pfauenlila, Lila in Form von violetten Sonnenuntergängen am Meer oder Pflaumen und Feigen, Brombeeren und Heidelbeeren. All das ist so unterschiedlich und doch lila. Lila umgibt uns permanent im Hochsommer und je bewusster ich die Farbe in den letzten Wochen wahrgenommen habe, desto mehr ist sie mir ans Herz gewachsen.

Spannend übrigens zu wissen, dass Lila als die Farbe des Feminismus gilt. Wieso? Es vereint die „männliche“ Farbe Blau mit dem weiblich geprägten Rosa zu einem unabhängigen Lila und steht bereits Jahrhunderten immer wieder als starke Symbolfarbe für Frauenbewegungen. Ein wichtiges Kleidungsstück wurde Mitte der 70er Jahre die lila Latzhose, als männliches Kleidungsstück der Bauern und Arbeiter symbolisch genutzt zur Abgrenzung vom Ideal der Weiblichkeit.

Aber zurück zu mir und meinem nicht so tiefsinnigen Verhältnis zu lila: Wieviel lila existiert eigentlich in meinem Kleiderschrank? Wie interpretiere ich lila überhaupt? Mein Lieblingslila ist überraschenderweise eher blaulastig und mein Interpretationspielraum, bis zu welcher Blauschattierung die Farbe Lila reicht, ist sehr groß. Die Farbe ist (zumindest von mir) ansatzweise zu erkennen in meinem Blumen-Maxikleid, meiner Dessine Moi un Patron Bluse und ganz klar in meinem Kimonopulli.

Sehr überrascht hat mich Lila auch in seiner Kombinationsfreudigkeit. Schon fast herbstlich mit Gelbtönen, gedeckterem Rot oder Petrol. Frisch wirkt ein helles Lila zusammen mit Weiß oder mit zartem Rosa und sogar hellem Grün.

 

Bei meiner Pinterest-Recherche haben sich mir die Outfits nicht – wie sonst – regelrecht an den Hals geworfen. Ich musste mich ziemlich durch die Tiefen des Pinterest wühlen, um die Outfits zu finden, die mir gefallen. Aber ich habe nicht locker gelassen und es hat sich mir erneut eine überraschend vielfältige und teilweise auch ausgefallene violette Outfitwelt eröffnet. Aber seht doch bitte selbst:

 

Also ich gebe Lila im August auf jeden Fall eine Chance! Uuund ihr? Ich habe ja die Möglichkeit, mich immer eine gewisse Zeit mit der Farbe vorher auseinanderzusetzen. Wenn ich die Farbe ankündige, steht ihr damit noch ganz am Anfang und es ist jeden Monat wirklich sehr aufregend für mich, zu sehen, wie Eure spontane Reaktion zu den vorgestellten Farben ausfällt. Deswegen bin ich auch jetzt wieder extrem gespannt, was ihr sagt!

Farbkombinationen Lila Pink - Farbpalette by Tweed & Greet

Am 27.08. werde ich mein Stück hier präsentieren und auch Ihr seid wieder herzlich eingeladen, aus Eurer Komfortzone zu kommen. Vielleicht mal DIE Gelegenheit, den Lila Stoff im Regal, der schon seit langem auf seinen Einsatz wartet, einzusetzen? Oder ihr habt bereits schon etwas in Lila genäht und wollt es uns noch einmal zeigen? Vielleicht habt ihr jetzt aber auch einfach Riesenlust bekommen, loszuziehen und lila Stoff zu besorgen? Alles ist erlaubt ihr Hasen! Hauptsache, ihr habt es selbst für Euch gemacht! Aber das wisst ihr ja inzwischen!

Farbkombinationen Lila Pink - Farbpalette by Tweed & Greet

Ihr Hasen! Ich freu‘ mich auf unsere Lila Herausforderung!

Habt eine schöne Woche und liebste Grüße,

Eure Selmin

 

 

Veröffentlicht von Selmin von Tweed & Greet

Hello, nice to meet you! Ich bin Selmin. Vor zwei Jahren habe ich meine Liebe zum Nähen entdeckt und genieße seitdem immer wieder das Gefühl, am Ende eines Nähprojektes dieses einzigartige Stück in den Händen zu halten. Es ist ein ganz besonderer "Oh hello!"-Moment, wenn mich mein Werk in seiner Vollständigkeit begrüsst und ich weiß, dass ich für genau diesen Moment gearbeitet habe. Ich möchte in diesem Blog meine Projekte mit euch teilen und alles was mich zu diesen Projekten inspiriert: Schöne hochwertige Stoffe, besonderes handwerkliches Design aus dem Bereich Fashion und Lifestyle. Da ich selbst noch im Lernprozess bin, kenne ich viele Anfängerfehler und möchte vor allem auch Leuten, die erst seit kurzer Zeit "hello to handmade fashion" gesagt haben, eine Lernplattform bieten. Ich wünsche Euch viel Spaß und freue mich sehr über Feedback und Austausch.

15 Kommentare

  1. Großartig! Ich hab ja schon darauf spekuliert, dass Lila kommen würde 😉 Für mich eine tolle Farbe – hab sogar gerade was in Lila an. Auf jeden Fall muss ich diesen Monat keine Stoffe kaufen. Ich werde gleich heute Abend mal meine Vorräte durchsehen und zusammentragen, was mir da alles Schönes an Material zur Verfügung steht. Das Schwierigste wird diesen Monat sein, sich zu entscheiden 😋
    Hab einen tollen August, Selmin!

  2. Hm. Lila. Mal gefällt es mir richtig gut, mal nicht so. Dann hat mein Vater mich als Kind ‚Lilika‘ gerufen, auch hier gespalten… Tolle Kombinationen zeigst Du auf und Deine Pinterestboards zeigen so schöne Kombinationen. Du machst so richtig Lust auf Mode. Ich bin auf die Ergebnisse sehr gespannt. Freue mich

  3. Liebe Selmin, vielen Dank für diesen schönen Beitrag. Mir gefallen besonders Deine sehr ausdrucksstarken Farbmuster. Ich bin schon seit Jahren ein ausgesprochener Lilafan -> ganz viel Lila im Kleiderschrank, lila Brille, lila Wand im Wohnzimmer usw. Von daher war Dein Beitrag ein besonderes Geschenk zu meinem heutigen Geburtstag! Liebe Grüße, Barbara

  4. Wunderschön! Auf LILA habe ich gewartet. Ich habe nämlich nichts in LILA im Schrank….
    Der Schnitt ist schon unterwegs – fehlt nur noch der Stoff!
    Wir sehen uns am 27.8. Ich freue mich!
    Liebe Grüße Marion

  5. Liebe Selmin, lila ist toll und dein Eröffnungsspiel auch (wie immer!). Ich liebe das dunkle Lila, hab aber nur ein solches Teil im Schrank. Zeit, dass zu ändern 🙂 Liebste Grüße und ich bin schon sehr gespannt auf dein feministisches Werk! Karin

  6. lustig – eben noch daran gedacht passend zur hortensienschau was lilanes (watt´n wort!) anzuziehen…..
    aber meine lila „kollektion“ passt eher in den herbst, winter und zeitigen frühling von den stoffqualitäten her – und hier sind +35°C!!!
    xxxx

  7. Also lila ist für mich echt eine Herausforderung, denn die Farbe habe ich mir noch nie selbst gekauft oder ausgesucht, da sie mir immer zu mädchenhaft war. Aber gerade die von die favorisierten Töne mit viel Blau sehen doch besser aus, als ich vermutet hätte. Also mal schauen, ob ich Zeit finde, die Nähmaschine abzuschneißen…

    Liebe Grüße

  8. Eine Herausforderung gibt das in der Tat! Bisher habe ich kein Kleidungsstück in dieser Farbe. Aber – ich werde mich der Herausforderung stellen! Keine Ahnung was ich nähen werde. Ich gehe mal in mein Lieblingsstoffgeschäft und lasse mich inspirieren! Eines ist jedoch sicher: die Farbe wird eher Richtung pflaumen-lila gehen, mit der Schoko-Farbe kann ich so gar nichts angefangen. Ich freu mich!

  9. Liebe Selmin! Lila! Das ist ja super! Normal ist das nicht meine Farbe, vor einiger Zeit habe ich mir aber dennoch einen wunderschönen gemusterten Jersey (manche finden ihn bestimmt total schrecklich) in Lila-Tönen gekauft. Er gefällt mir so unglaublich gut und doch hab ich ihn noch nicht vernäht, weil kein Schnitt so recht dazu passen wollte. Am Wochenende habe ich endlich den perfekten Schnitt dafür gefunden – es kann also los gehen!
    Liebe Grüße, Tessa

  10. Oh wie toll! Ich bin im Moment auch total auf dem Lila-Trip und daher diesen Monat auf jeden Fall mit am Start!! Und ich weiß auch schon ganz genau, was ich nähen werde… 😉

    Liebe Grüße von Wiebke

  11. Pingback: Mein zweites oneSHO!ulder-Shirt … | Charla

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: