Darf ich vorstellen? Die Bloom Capsule Collection von Schnittduett

Das Schnittduett hat eine neue Schnittmusterkollektion draußen und ich hab zwei neue Lieblingshosen! Aber von vorn. Sie ist nämlich endlich da! Anja und ich haben in den letzten Wochen regelrecht in einem Schnittduett Tunnel gesteckt und jetzt stehen wir mitten im Licht!

Die Bloom Collection ist heute offiziell raus in die Nähwelt gegangen! Ich kann es kaum abwarten, sie euch näher vorzustellen. Vielleicht habt ihr sie ja auch schon beim Schnittduett entdeckt. Vielleicht ist es aber auch an Euch vorbeigezogen, macht nix, ich bin ja jetzt da und erzähl Euch ein bisschen was dazu.

Mit drei leicht zu nähenden Kleidungsstücken: einer lässigen Culotte (DER Culotte!) mit bequemem Elastikbund, einem weiten Blusenshirt mit lockerem Ärmelumschlag und einem luftig schwingenden A-Linien Rock mit Knopfleiste, möchten wir Euch eine kleine Capsule Collection zum Selbstnähen für den Sommer bieten.

Alle Teile können untereinander zu vielseitigen Outfits kombiniert werden. Ihr könnt sie leicht nach persönlichen Vorlieben anpassen und sie eignen sich auch für Anfänger mit etwas Näherfahrung, die sich an ihre ersten Kleidungsstücke wagen möchten. Was ich ganz besonders mag: Die Schnittmuster sind schnell genäht und bieten trotz ihrer Schlichtheit kleine Details als Hingucker.

Ich muss zugeben, es hat sich in den letzten Wochen teilweise komisch angefühlt, fokussiert an der Erscheinung von neuen Schnittmustern zu arbeiten, während die Welt um uns herum völlig verrückt spielte. Die Isolation und geschlossenen Schulen, haben von Anja und mir zusätzliche Herausforderungen bei der gemeinsamen Arbeit abgefordert. Und ich ziehe sehr den Hut vor Anjas Leistung mit drei Kids zu Hause. Das fokussierte Arbeiten hat aber gleichzeitig auch für eine Routine gesorgt, die mir sehr gut getan hat in einer unsicheren Zeit. Und die Vorfreude darauf, wie die Schnittmuster bei Euch ankommen und die Möglichkeit, Euch neue Lieblingsstücke zu bieten, die ihr mit Euren Händen selbst nähen könnt, haben uns den Fokus auf die Arbeit erleichtert. Stück für Stück sind unsere Schnittmuster zum Leben erwacht.

Als Kollektionsnamen konnten wir uns daher auch keinen besseren Namen als „bloom“, „aufblühen“ vorstellen. Wir haben uns von der Pflanzenwelt inspirieren lassen. Während die Pandemie in den letzten Wochen die ganze Welt auf den Kopf stellte, hat sich die Natur nämlich einfach darauf konzentriert, weiterzuwachsen. Sie ist langsam aufgeblüht und hat uns mit ihren Farben und ihrer Schönheit beglückt. So, wie wir uns das mit unseren Schnittmustern für Euch gewünscht haben.

Drei Schnittmuster zum kombinieren für eine Capsule Collection

Na, habt ihr Lust, die Schnitte näher kennenzulernen? Auf dem Schnittduett Blog stellen wir Euch die Schnittmuster der Bloom Collection noch einmal ganz genau vor. Und auch in den nächsten Wochen wird es einzelnen Inspirationsposts und Stoff- und Anpassungstipps für die einzelnen Schnitte auf dem Blog geben.

Schnittmuster Culotte Bloom

Ich weiß, ich dürfte das nicht sagen, weil man alle seine Kinder gleich lieben soll, öhö, aber Schnittmuster Culotte Bloom ist mein heimlicher Favorit. Sie ist eine lässig geschnittene High-Waist-Hose mit weiten Beinen und elastischem Bund – ich liebe ihren modernen Schnitt und gleichzeitig kann ich sie doch zeitlos kombinieren. Ich habe mir insgesamt zwei Hosen genäht und ich habe das Gefühl, dass noch eine weitere folgen wird. Die Hose gibt es in drei Längen, eine klassisch kurze Culotte unterm Knie, knöchelfrei oder lang im Palazzo-Stil. Die Raffung am vorderen Bund bringt Dynamik in den Fall des Stoffes.

Schnittmuster Blusenshirt Bloom

Das Blusenshirt Bloom ist ein vielseitiges Must-have im Kleiderschrank. Der Halsausschnitt kann mit schlichtem Beleg oder Schrägband genäht werden. Die weite Passform und die überschnittenen Ärmel mit Umschlag zaubern eine schicke Lässigkeit, ohne unförmig zu wirken. Man kann wählen zwischen der langen Version, die aus fließenden Stoffen perfekt zu engen Hosen oder Röcken wie eine Tunika tragbar ist oder in den Bund gesteckt ein legeres und gleichzeitig elegantes Outfit zaubert. Und wer mal unser Deckblatt von Hose Wrapped studiert und sich das Shirt dazu gewünscht hat, der wird sich extra freuen. Denn yes, es ist der Schnitt dazu.

Schnittmuster Rock Bloom

Das Schnittmuster für Rock Bloom bezeichnen wir gern als die kleine Schwester unserer Hose Wrapped, sie hat uns auch zum Rock inspiriert. Der A-Linien Rock mit elastischem Bund ist leicht zu nähen und super bequem zu tragen. Durch die zusätzlichen Raffung des Rockteils schwingt der Rock und umspielt die Beine. Der Bindegürtel und die (echte) Knopfleiste liefern hübsche Hingucker, die großen aufgesetzten Taschen bieten viel Platz.

Die digitalen Schnittmuster der Kollektion Bloom gibt es seit heute im Schnittduett Shop zu kaufen, die Papierschnitte erscheinen am 22.05.2020, sind aber bereits jetzt vorbestellbar. Ich hoffe sehr, dass ihr euch genauso über die lässigen Schnitte freut, wie wir! Wir können es kaum abwarten, die ersten selbstgenähten Werke online zu entdecken!

Liebste Grüße,

Eure Selmin

ÄHNLICHE BEITRÄGE

2 Kommentare

  1. Antworten

    Nadine

    15. Mai 2020

    Eure „Kinder“ sind wunderschön geworden. Und fröhliche Kleidung in der man sich wohl fühlt kann man doch immer brauchen.
    LG Nadine

  2. Antworten

    Bine

    17. Mai 2020

    Liebe Selmin,

    ich bin absolut begeistert! Ihr habt wieder einmal mehr so tolle Schnitte gezaubert! Die Culotte gefallen mir auch besonders gut und da ich ja dank euch meine erste Hose genäht habe, wird das wohl meine zweite werden 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Bine

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Du möchtest Dir lässige Mode selbstnähen?

Schnittduett - Wrapped Collection - Moderne Schnittmuster für Frauen - zum Selbernähen

Du bist noch Nähanfänger?

Mein Nähbuch: Hello Nähmaschine
%d Bloggern gefällt das: