Gestrickt? Gestretcht? Hauptsache dehnbar! #12ausdemstoffregal im November

12ausdemstoffregal Dehnbare Stoffe

Brr, draußen ist es jetzt wirklich bitterkalt. Auch wenn offiziell noch Herbst ist, Ihr Hasen, der Winter kommt, ich spür‘s! Zeit für warme Pullis, Kleider, Strickjacken, am besten alles, was man gut übereinander stapeln kann. Gibt es dafür eine bessere Basis als gemütliche Strickteile? Eeeeben! Ich jedenfalls freue mich immer sehr, gerade zu dieser Jahreszeit die kuscheligen Strickteile rauszuholen und bin froh, dass ich schon welche parat habe. Wollstrick, Sweat, Jersey, Romanit, alle Stoffe, die gestrickt sind, können diesen Monat zum Einsatz kommen! Auch Selbstgestricktes aus vorhandener Wolle oder Strickprojekte, die bis zum 27.11. endlich ein Ende gefunden haben, dürft ihr zeigen!

Aber nicht nur das, einfach alle Stoffe, die irgendwie dehnbar sind, die Fresssaison startet schließlich auch bald, machen wir uns nichts vor. Eine bessere Saison, um sich richtig schöne Lümmelklamotten für zu Hause aus weichen dehnbaren Stoffen zu nähen, gibt es auch nicht, finde ich. Vor zwei Jahren habe ich mir den Joni Jumpsuit von Friday Pattern Company genäht und liebe ihn immer noch. Er ist einer meiner meist getragenen Teile am Wochenende und zum Schlafen, ich liebe ihn, sagte ich bereits, ich weiß. Zusammen mit einer Strickjacke ist er gerade im Winter einfach nachwievor das perfekte Outfit zum Herumlümmeln.

Aber vielleicht habt ihr auch gar keine Lust auf herumlümmeln, auch gut, wird’s halt nicht die Joggingbutz. Aber ein schickes Strickkleid darf‘s vielleicht sein? Ein cooles Sweatshirt? Ein kuscheliger Cardigan? Ein Oversize Pulli? Ein schöner enger Rolli?

Durchforstet einfach mal Euren Stoffvorrat: Alles ist erlaubt, was irgendwie dehnbar ist. Vielleicht wollt ihr euch ja auch endlich an die Unterwäsche trauen, dessen Stoff da schon seit einer Weile liegt. Eine große Wolldecke aus dem 3 Meter Strickstoff, der schon seit Ewigkeiten den Platz in der Kiste einnimmt oder die Jeans mit Stretchanteil, die noch zu einer Skinnyjeans genäht werden will? Ihr Hasen, dann ist jetzt die Zeit dafür! Also, ran an die Nähmaschinen? Ihr braucht gar nichts? Ihr wisst ja, ihr müsst nichts für Euch nähen.

Wer übrigens lieber Upcyclen möchte, als was Neues zu nähen, auch hier ist das Motto deeeehnbar, denn auch das ist erlaubt. Dann wird es eben eher #12ausdemkleiderschrank. Ich muss zugeben, das wird auch bei mir diesen Monat der Fall sein. Da wartet nämlich ein Upcyclingprojekt aus Strickstoff seit ein paar Wochen in meiner Stoffkiste darauf, geändert zu werden.

12ausdemstoffregal Dehnbare Stoffe

Ihr wollt gar nichts nähen? Dann teilt eure Tipps, wie man mit dehnbaren Stoffen näht, zeigt Eure Stoffsammlung oder sortiert die dehnbare Stoffe! Ihr wisst ja, es geht einfach nur darum, sich mit Eurem Stoffvorrat zu beschäftigen.

12ausdemstoffregal Dehnbare Stoffe

Ich freu mich schon auf Eure Projekte am 27.11. An diesem Tag werde ich, wie immer, ebenfalls meinen Beitrag präsentieren und ein LinkUP freischalten und ich freu mich darauf, dass ihr Eure Blogposts rund um das Thema hier verlinkt. Egal ob ihr auf einem eigenen Blog bloggt, auf Instagram oder Facebook. Wer ohne öffentlichen Kanal unterwegs ist und trotzdem seine Ideen zeigen möchte, kann auch gern in unserer Facebook-Gruppe posten. 

Verwendet auf Facebook und Instagram gern den Hashtag #12ausdemstoffregal unter dem wir alles zu dem Thema sammeln. Gern könnt Ihr mich @tweedandgreet taggen oder markieren, damit Eure Kreationen und kreativen Prozesse nicht untergehen!

12ausdemstoffregal Dehnbare Stoffe

So! Und ich, ich mache mich jetzt auf in den letzten Tag meines Leseentzugs! Ich hatte ja am Ende des letzten Posts bereits erzählt, dass ich diese Woche auf Lesen und andere Konsummedien verzichte, im Rahmen eines Buches das ich gerade lese. Ganz schön herausfordernd, denn ich bin ein Lese- Serien- und überhaupt ein Medensuchti. Aber darüber erzähle ich schon noch. Ab morgen darf ich übrigens wieder lesen, pünktlich zum Urlaubsanfang mit meiner Freundin Laura, mit der ich zum Nähen auf Langeoog verabredet bin. Yeah!

Liebste Grüße,

Eure Selmin

ÄHNLICHE BEITRÄGE

2 Kommentare

  1. Antworten

    Julia

    3. November 2019

    Hi Selmin!
    Es ist gerade 18:15 Uhr und ich komme nach meinem letzten Upcycling aus (dehnbarem) Glitzersweat grad runter auf die Couch und freu mich auf deinen neuen Blogpost – was lese ich da?
    Jetzt hab ich ein bisschen Angst.
    Letzten Monat hatte ich auch schon einen Faltenjeansrock upgecyclet (in schöneren Jeansrock ohne Falten) und lese einen Tag später das Oktobermotto Jeans. *ratlos am Kopf kratz*
    Bist du in meinem Kopf oder ich in deinem?
    Liebe Grüße aus Braunschweig

    • Antworten

      Selmin von Tweed & Greet

      3. November 2019

      Tihihihi, wie lustig!!😃👏🏻👏🏻

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

dreizehn + 7 =

Du möchtest Dir lässige Mode selbstnähen?

Schnittduett - Wrapped Collection - Moderne Schnittmuster für Frauen - zum Selbernähen

Du bist noch Nähanfänger?

Mein Nähbuch: Hello Nähmaschine