Geringeltes Kleid Coco by TweedandGreet

Mein Jahr beginnt frech im geringelten Retrolook mit meinem handmade A-Linien Kleid, inspiriert von dem Modell „Coco“ von Tilly Walnes.

Der Stoff ist aus warmem Jersey, ich habe ihn vor ein paar Jahren in einem Stoffladen in Istanbul entdeckt und mich sofort in die grün-blauen Streifen verliebt. Als ich dann das Kleidmodell sah, wusste ich, die zwei gehören zusammen.

Durch den lockeren Schnitt bleibt unter dem Kleid genug Platz für ein langärmliges Longsleeve. Kombiniert mit einer lässigen Strickjacke, warmen Strumpfhosen und langen Strümpfen ist der Zwiebellook perfekt. Mit Schal und warmem Stirnband trotze ich diesem grauen, stürmischen Januartag hier in Wales.

 Hello 2015, nice to meet you!

Selmin Ermis-Krohs

Als Slow Fashion & Living Enthusiastin bin ich der kreative Kopf hinter dem Blog Tweed & Greet und Co-Founderin des Kölner DIY Fashion Labels Schnittduett. Ich bin Buchautorin von zwei Nähbüchern, Fotografin, Designerin, Content Creator, Multilinguistin, stolze Hundemama und ich glaube sehr stark daran, dass wundervolle Dinge geschehen können, wenn man sich erlaubt, ein langsameres und kreativeres Leben zu führen. Mit Ideen rund um mein Steckenpferd DIY Fashion zeige ich hier neben nachhaltiger und selbstgenähter Mode, Anregungen, die euch anfeuern sollen, mehr Kreativität in den Alltag zu bringen und auch mal etwas Langsamkeit zu zelebrieren.

31. Dezember 2014

ÄHNLICHE BEITRÄGE

4 Kommentare

  1. Antworten

    Anonymous

    1. Januar 2015

    Das sieht sehr, sehr gut aus. Ringel + Coco = Wow!

  2. Antworten

    Selmin von Tweed and Greet

    1. Januar 2015

    Vielen lieben Dank!

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

fünfzehn − fünfzehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Du möchtest Dir lässige Mode nähen?

Schnittmuster Schnittduett - Moderne Schnittmuster für Frauen

Du bist noch Nähanfänger*in?

Mein Nähbuch: Hello Nähmaschine
%d Bloggern gefällt das: