Unsere Wrapped Collection ist da! Outfit und Nähinspirationen für Hose Wrapped

Hose nähen - Schnittmuster - Hose Wrapped Schnittduett

Sie ist da. Seit Mittwoch gibt es nun offiziell das Schnittduett, das Schnittmuster-Label, an dem Anja und ich seit einem Jahr tüfteln. Der Start unserer ersten Wrapped Collection war wirklich mega aufregend für uns. Umso mehr freue ich mich heute, euch erstmalig ein Outfit mit einem eigenen Schnitt vorzustellen. Unsere Hose Wrapped.

Und auch wenn ich all unsere „Wrapped“-Collection-Kinder gleichermaßen liebe, bedingt durch das Wetter habe ich diese gestreifte Version aus Viskose letzte Woche Sonntag in wenigen Stunden genäht und seitdem jeden Tag getragen. Ähem. Aber keine Sorge, seit heute liegt sie tatsächlich endlich in der Wäsche. Locker fließende Viskose, das ist wirklich ein Traumpartner auf dem Weg zu dieser lässigen Sommerhose. Der dünne Stoff lässt sich toll im Gummibund kräuseln und die fließende Konsistenz flattert locker um die Beine. Der Schnitt ist karottenförmig und auf 7/8 Länge konstruiert, so dass auch die Knöchel sommerlich frei liegen.

Die Hose ist locker mit Mehrweite geschnitten, hat einen hohen Bund und wird mit einem Gummizug gekräuselt. Die Stärke der Kräuselung könnt ihr selbst bestimmen: Die Maßtabelle der fertigen Hose gibt euch neben den Standardmaßen noch eine Orientierung über die Passform und die einkalkulierte Mehrweite der Hose. Ich habe bei einem Hüftumfang von 101 cm die Größe 38 genäht. Durch die Kräuselung ist die Hose eher geeignet für leichte und fließende Stoffe: Leichtes Leinen, Chambray bzw. sehr dünner Jeansstoff, Viskose oder Tencel. Auch leichte Strickware wie Jersey oder Stoffe mit Elasthananteil eignen sich, hier würde ich mich beim Zuschnitt allerdings für eine Größe kleiner entscheiden. Die Hose in unserem Designbeispiel im Shop ist übrigens dunkelblaues Cupro von Stoff und Stil.

Ich hatte es für das Designbeispiel gekauft und war mir am Tag des Nähens plötzlich unsicher, ob ich tatsächlich den Cupro-Stoff in der Hand halte oder es sich nicht doch um meine Seide handelte, die ebenfalls in meinen Stoffkisten auf ihren Einsatz wartete.

Die Seide! Diese durfte ich mir im Oktober letzten Jahres bei einem tollen Besuch der Stoff und Stil-Zentrale in Dänemark aussuchen. Da die Stoffbahn sehr schmal ist, war eine langärmelige Bluse nicht drin, aber es war die perfekte Gelegenheit, das Ogden Cami von True Bias endlich mal zu nähen. Ich liebe schlichte Schnitte mit hochwertigen Stoffen. Und es war übrigens das erste Mal, dass ich Seide vernäht habe und es war eine spannende Erfahrung zum Haareraufen. Vom Zuschneiden des dünnen Stoffes bis zum Versäubern und Bügeln, gab es Kriterien, die beachtet werden mussten und die ich euch in einem separaten Post gern zusammenstellen möchte. Zuerst zeige ich euch mein Top aber mal näher am lebenden Objekt. Übrigens, ja, ich trage unter dem Top noch einen BH, einen ohne Träger. Hätten wir das auch geklärt.

Hose nähen - Schnittmuster - Hose Wrapped Schnittduett

Die beiden sind einfach ein Dreamteam im Sommer und ein bunter Liberty Stoff für das nächste Ogden Cami liegt hier schon zugeschnitten bereit. Ein neuer Stoff für die Hose ist übrigens auch schon bestellt. Hellblauer Chambray. Diese Hose wird Teil meiner Sommeruniform, das kündige ich jetzt schon einmal an. Und das sage ich nicht, weil ich hier Werbung für unsere Hose machen will. Okay, ein bisschen schon. Aber nur ein ganz kleines bisschen. Der Rest ist pure Hosenliebe.

Hello.

Wir haben übrigens auch ein Pinterest Board zur Hose Wrapped auf unserem Mini-Pinterest-Account vom Schnittduett (es ist irgendwie lustig alles von vornherein neu aufzubauen, wir haben erst 3 Pinboards, hihi) kreiert, um auch Euch Ideen für eigene Wrapped Hose zu geben. Wer weiß, vielleicht lungert ja bei irgendwem ein ähnlicher passender Stoff noch herum:

Hose nähen - Schnittmuster - Hose Wrapped Schnittduett

Ihr Lieben, ich wünsche euch einen wunderbaren Start in die neue Woche! Für uns beginnt die erste vollständige Woche mit unserem Schnittduett! Aaah! Es gibt viel zu tun! Packen wir’s an!

Liebste Grüße,

Selmin


Hose

Schnitt: Hose Wrapped Schnittduett

Stoff: Gestreifte Viskose von Stoff und Stil

Oberteil

Schnitt: Ogden Cami von True Bias

Stoff: Sandgewaschene Seide von Stoff und Stil

ÄHNLICHE BEITRÄGE

4 Kommentare

  1. Antworten

    Marta

    23. April 2018

    Hey Selmin,
    erstmal gratulation zum Schritt zu zur Schnittdesignerin (Satz ausgesprochen ein wahrer Zungenbrecher).
    Die Hose gefällt mir sehr gut, mal sehen ob ich mich dazu durchringe, meine Hosenphobie anzugehen. Wer weiß 😉
    Gleich zwei Dinge haben mich zum kommentieren gekitzelt. Mein Seidenhorrorerlebnis ist auch noch nicht allzu lange her (12 Stunden für ein einfaches Top mit verdrehten Ärmeln ist echt eine miese Bilanz), ich bin also gespannt auf deine Tipps 😀 Mit diesem Stoff habe ich glaube ich trotzdem fürs erste die Beziehung auf Eis gelegt (außer mit dem schönen Endergebnis des Tops..). Und wenn ich dein Exemplar der Ogden Cami sehe, lassen mich die Bilder grade grübeln, ob ich mein Ogden Cami grundsätzlich verkehrt herum trage :’D
    Viele grüße
    Marta

  2. Antworten

    Selmin von Tweed & Greet

    23. April 2018

    Hallo Marta, ich freue mich, dass Dir die Hose gut gefällt!:-) Haha, welche Seite bei meinem Ogden Cami vorne und hinten ist, habe ich übrigens inzwischen auch schon vergessen…ich nehme immer die Seite nach vorne die ein bisschen weniger Ausschnitt hat…wenn man hier von weniger sprechen kann…hehe:-) Liebe Grüße, Selmin

  3. Antworten

    Fredi

    23. April 2018

    Ich bin schwer, schwer verliebt in dieses Outfit! Die Hose ist so cool und passt mit dem luftigen Top einfach so genial zusammen! Ich stelle mal die waghalsige Theorie auf, dass die Hose Wrapped 1. in jede Lebenslage passt und auch zu jedem Outfit! 2. Bei jedem eine gute Figur macht und 3. immer zu 100% absolut stylisch aussieht! Voilà, ihr habt das perfekte Schnittmuster entwickelt. Der Stoff für meine zweite ist schon bestellt (wie ich gerade lese genau der selbe, den du für die blaue Hose genommen hast, tja, das wird für meine Leser dann keine große Neuheit sein… :D), aber trotzdem freue ich mich wahnsinnig auf eine zweite (und dritte etc. du weißt, wie das weiter gehen wird!).
    Liebste Grüße, Fredi

  4. Antworten

    Wiebke

    14. Mai 2018

    Liebe Selmin,
    ich habe euren Kollektions-Start schon ganz gespannt bei Instagram mitverfolgt und wollte dir jetzt auch noch einmal hier graturlieren! Ich bin ganz begeistert und schon in jedes einzelne Teil schwer verliebt. Das habt ihr richtig super hinbekommen! Ich bin schon gespannt, was ihr noch so aus dem Ärmel zaubert. 🙂
    Liebste Grüße von Wiebke

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Du möchtest Dir lässige Mode selbstnähen?

Schnittduett - Wrapped Collection - Moderne Schnittmuster für Frauen - zum Selbernähen

Du bist noch Nähanfänger?

Mein Nähbuch: Hello Nähmaschine