Stoffe kaufen in England: Ein Ausflug zu Merchant and Mills in Rye

Ein Wochenende in Rye und Stoffekaufen bei Merchant & Mills

Als ich das kleine englische Örtchen Rye das erste Mal sah, waren wir nur auf der Durchfahrt in Richtung Brighton. Ich verliebte mich direkt in die kleinen alten Reihenhäuschen an denen wir vorbeifuhren und den Anblick einer in weiß gekleideten Sporttruppe, die auf einer großen Wiese Cricket spielte. Plötzlich schienen wir in einer anderen Zeit gelandet zu sein, mein romantisches Englandherz geriet schlagartig in Aufruhr.

Unsere Zeit war etwas knapp und so beschlossen wir, erst einmal nur kurz durch den Ort zu fahren und diesem Städtchen bald  einen genaueren Besuch abzustatten. Wir kamen im Winter zurück. Und danach noch drei mal. Ich liebe Orte, denen man ihre Geschichten ansieht und in Rye wird man fast an jeder Ecke ins Mittelalter zurückversetzt, wenn man die Autos drumherum ausblendet. Mit ihren kleinen Gassen und historischen Gebäuden, fühlt man sich schnell wie in einem englischen Postkartenmotiv aus alten Zeiten. Zur höchsten Vollendung meiner romantischen Gefühle für Rye, ist dieses Städchen auch noch Hauptstandort von Merchant and Mills. Ich liebe schon immer die Ästhetik und Hochwertigkeit des Stoff- und Schnittmuster-Labels und es war mir vorher noch nie richtig bewusst, dass sie ihren Shop in diesem Städtchen haben.

Ein Wochenende in Rye und Stoffekaufen bei Merchant & Mills

Ein Wochenende in Rye und Stoffekaufen bei Merchant & Mills

Was ich an dem Laden so großartig finde? Neben all den hochwertigen Stoffen hängen Designbeispiele, meist in den Größen 10 und 12 von allen Schnitten im Geschäft in unterschiedlichen Stoffausführungen. So bekommt man eine Vorstellung davon, wie die Schnitte mit den unterschiedlichen Stoffen aussehen und kann die Schnitte anprobieren und sich so ein Gefühl für die Passform verschaffen. Mein Landgate Regencape habe ich hier auch vorher anprobiert und dann in Größe S genäht. Ohne die Anprobe vorher, hätte ich wahrscheinlich M genommen und mich dann herunter gearbeitet.

Ein Wochenende in Rye und Stoffekaufen bei Merchant & Mills

Ein Wochenende in Rye und Stoffekaufen bei Merchant & Mills

Bei meinem letzten Besuch im September habe mir den Jeansschnitt Heroine gegönnt. Das vor Ort angezogene Designbeispiel war etwas zu eng und nun weiß ich, dass mir die Größe 14 wohl passen wird. Die Waschung und weiche Haptik des Stoffes hatte es mir ganz besonders angetan. Die Verkäuferin erzählte mir, dass der Stoff vorgewaschen und dann die Schnittteile vor dem Vernähen ebenfalls nochmal gewaschen wurden. Genau DEN Jeansstoff des Designbeispiels hatten sie leider nicht vorrätig und so halte ich weiterhin Ausschau nach einem dicken dunkelblauen Jeansstoff, der sich perfekt für die Heroine Hose eignen würde.

Ich liebe die Stoffe und puristischen Schnitte und musste mich vor Ort wirklich zurückhalten, nicht unnötig viel zu kaufen, ohne genaues Projekt im Kopf. Schon allein diese blaue Sektion der japanischen indigogefärbten Ikat-Stoffe auf dem unteren Bild oben rechts. Die Sektion hätte ich am liebsten mitgenommen, einfach so, um sie zu besitzen. Ich konnte mich zügeln. So wanderte eine kleine Minischere, das Heroine-Jeansschnittmuster und ein dunkelblauer Twillstoff, mit dem ich bereits einen Plan für’s nächste Jahr habe, in meine Tragetasche. Hach, hatte ich schon diese wunderschönen indigogefärbten Ikat-Stoffe erwähnt? Wieso hatte ich die eigentlich dort lassen? Ach ja, Vernunft.

Ein Wochenende in Rye und Stoffekaufen bei Merchant & Mills

Ein Wochenende in Rye und Stoffekaufen bei Merchant & Mills

Anfang September, während meines Besuchs, waren sie wegen Umbauarbeiten noch vorläufig an einem Übergangsstandort. Mittlerweile sind sie aber wieder zurück zu ihrem alten, neu renovierten Standort in der Tower Street zurückgekehrt. Da das Örtchen wirklich sehr klein ist, kann man alles zu Fuß erreichen und den Besuch mit einem gemütlichen Rundgang durch Rye kombinieren. Durch die hübsche Mermaid Street zum Beispiel, die Euch mit ihrem historischen Kopfsteinpflaster eine Fußreflexzonenmassage verabreicht. Im Mermaid Café kann man sich mit kleinen Leckereien stärken oder auch in einem der kleinen Cafés rund um den Quayside. Viel Freude bereiten mir auch jedes Mal die vielen kleinen Antiquitätengeschäfte, die sich dort aneinander reihen. Den großen Hunger in netter Atmosphäre stillen, kann man auch in den hundefreundlichen Pubs The Standard Inn oder The Ship Inn.

 

Ein Wochenende in Rye und Stoffekaufen bei Merchant & Mills

Unseren letzten Ausflug nach Rye habe ich übrigens in meinen Instastories unter Stoffe Rye M&M gespeichert ,falls ihr auch ein paar Bewegtbilder von Rye sehen möchtet. Wer in UK eine Tour plant oder seinen Urlaub in East Sussex verbringt, dem lege ich einen Abstecher in die kleine mittelalterliche Stadt auf jeden Fall sehr ans Herz. Rye ist perfekt für ein verträumtes Wochenende, egal ob romantisch zu zweit oder für endlose Schnackereien mit der besten Freundin. Ich hab‘ mich schon vor drei Jahren in diesen reizenden Ort verguckt und bin sicher, er bleibt auch nach Eurem Besuch im Herzen. Ich werde auf jeden Fall noch einmal hinfahren, denn ich hab‘ den Ikat-Stoffen versprochen, dass ich sie wieder besuche.

Ihr Lieben, ich wünsche Euch einen wunderbaren Sonntag! Hier wird noch ein bisschen in die Tasten gehauen, denn nächste Woche kommt schon unsere neue Schnittduett-Kollektion! Aaaah! Ich bin so gespannt, wie sie bei Euch ankommt!

Liebste Grüße,

Eure Selmin

Ein Wochenende in Rye und Stoffekaufen bei Merchant & Mills

ÄHNLICHE BEITRÄGE

3 Kommentare

  1. Antworten

    Sibylle Bäcker

    28. November 2018

    Hallo Selmin,

    zufällig bin ich gerade auf deinen Beitrag über Merchant&Mills gestoßen und musste innerlich lächeln. Vor einigen Jahren war ich auf der Suche nach schönen indigo-gefärbten Baumwollstoffen und bin fast verzweifelt, weil in Deutschland nichts zu finden war – jedenfalls nicht das, was mir damals, nach dem Besuch einer Ausstellung zum Thema ‚Indigo‘ in Nîmes, vorschwebte. Bei Merchant&Mills bin ich fündig geworden und habe eine Probebestellung gemacht. Die Stoffe sind wunderschön, die Qualität super und man kann ganz unglaublich hübsche Sommeroberteile oder leichte Kleider daraus machen. Leider bin ich kein so großer England-Fan, wie du, sonst wäre ich dort schon längst mal persönlich reingeschneit und hätte wahrscheinlich ein kleines Vermögen dort gelassen. Schön, dass du das auch entdeckt und darüber geschrieben hast!

    Liebe Grüße & alles Gute,
    Sibylle

  2. Antworten

    les

    10. Dezember 2018

    Awwe!! Had such a lovely stay in Rye some years ago. Your story and pics brought back lovely memories, so thanks for that! Wish I had known of the Merchant and Mills shop then!!! Happy Holidays! les

    • Antworten

      Selmin von Tweed & Greet

      10. Dezember 2018

      Thank you! So happy you liked it!💙

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Du möchtest Dir lässige Mode selbstnähen?

Schnittduett - Wrapped Collection - Moderne Schnittmuster für Frauen - zum Selbernähen

Du bist noch Nähanfänger?

Mein Nähbuch: Hello Nähmaschine