Nähnadel austauschen an der Nähmaschine Schritt für Schritt

Anleitung Nähnadel austauschen an der Nähmaschine - Tweed & Greet

An der Nähmaschine die Nähnadel austauschen: Als absoluter Anfänger, kann man davor großen Respekt haben. Das Austauschen der Nadel ist jedoch ziemlich einfach. Umso wichtiger ist es, sie regelmäßig auszuwechseln.

Warum muss man die Nähnadel wechseln?

Aber warum muss man die Nähnadel austauschen? Nun, bevor Ihr näht, kann es sein, dass sich eine Nadel in der Maschine befindet, die nicht geeignet ist für euren Stoff, dann müsst Ihr sie austauschen. Grundsätzlich gilt: mit feinen Nadeln werden feine Stoffe genäht, mit stärkeren Nadeln, schwere Stoffe. Je besser ihr eure Nadel dem Material entsprechend auswählt, desto weniger Nadelschwund gibt es. Oder aber Eure Nähmaschine wurde noch gar nicht mit einer Nähnadel bestückt, dann benötigt sie eine.

Hier lernt Ihr, wie Ihr kinderleicht die Nähnadel austauschen und eine neue Nadel einsetzen könnt.

BEVOR Ihr Euch daran macht, die Nähnadel auszutauschen, ist es wichtig, die Nähmaschine auszuschalten! Am besten, Ihr trennt die Nähmaschine vom Netz, dann verhindert Ihr, dass Ihr aus irgend einem Grund auf die Pedale kommt und sich die Nähnadel bewegt. Sorry, diese kleine Sicherheitsvorkehrung muss ich Euch als kleine Risikophobikerin mit auf den Weg geben!

Nähnadel austauschen – So geht’s

Dreht das Handrad so lange in Eure Richtung, bis sich die Nähnadel an ihren höchsten Punkt bewegt.

Anleitung Nähnadel austauschen an der Nähmaschine - Tweed & Greet

Nähnadel austauschen – Nähnadel aus der Nadelklammer lösen

Falls sich bereits eine Nadel in der Maschine befindet, muss sie aus der sogenannten Nadelklammer gelöst werden. Hierzu haltet Ihr die Nadel mit einer Hand fest, während ihr mit der anderen Hand, das Schräubchen in Eure Richtung dreht. Die Nadel sollte sich jetzt lösen und Ihr könnt sie vorsichtig rausziehen in dem ihr die Nadel nach unten zieht.

Anleitung Nähnadel austauschen an der Nähmaschine - Tweed & Greet

Nähnadel einsetzen

Jetzt nehmt Ihr die richtige Nadel in die Hand. Wenn Ihr sie einmal näher betrachtet, seht Ihr, dass sie oben (am Kolben) eine flache und eine abgerundete Seite hat. Die abgerundete Seite zeigt zu Euch und die flache Seite in die Richtung der Maschine.

Anleitung Nähnadel austauschen an der Nähmaschine - Tweed & Greet

Nähnadel austauschen erledigt! So positioniert führt Ihr die Nadel bis zum Ansatz in die Nadelklammer. Jetzt das Schräubchen wieder festdrehen, indem Ihr es von euch weg dreht. Fertig! Und Glückwunsch: Die Nähnadel austauschen ist für Euch nun kein Wunderwerk mehr, Juhu!!

Nähen lernen Schritt für Schritt

Ihr wollt über das Nähmaschine einfädeln hinaus noch weitere Basics rund um die Nähmaschine kennenlernen und tolle erste inspirierende Projekte nähen? Dann ist mein Nähbuch „Hello, Nähmaschine“ bestimmt für Euch interessant:

Wenn Ihr weitere Anleitungen zum Thema „Nähmaschine vorbereiten“ sehen möchtet, klickt einfach unten auf die aufgelisteten Links:

Nähfüßchen austauschen

Überblick über die Nähmaschine

Ober- und Unterfaden einfädeln

Welches Nähgarn nehme ich?


Seid ihr noch der Suche nach einer Nähmaschine für Nähanfänger?

Ich werde oft danach gefragt, welche Nähmaschine sich für Anfänger eignet, hier sind meine Empfehlungen. Affiliate Links

Singer F527C Haute Couture - Computer-Nähmaschine mit 80 Nähprogramme, Automatisches Nähen, Freiarm, Multifunktionsdisplay
Brother Nähmaschine Innov-is 10 a Anniversary
Angebot Brother CS10s Classic (40 Stiche) - Computer-Nähmaschine

Liebste Grüße,

Eure Selmin

Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Selmin Ermis-Krohs

Als Slow Fashion & Living Enthusiastin bin ich der kreative Kopf hinter dem Blog Tweed & Greet und Co-Founderin des Kölner DIY Fashion Labels Schnittduett. Ich bin Buchautorin von zwei Nähbüchern, Fotografin, Designerin, Content Creator, Multilinguistin, stolze Hundemama und ich glaube sehr stark daran, dass wundervolle Dinge geschehen können, wenn man sich erlaubt, ein langsameres und kreativeres Leben zu führen. Mit Ideen rund um mein Steckenpferd DIY Fashion zeige ich hier neben nachhaltiger und selbstgenähter Mode, Anregungen, die euch anfeuern sollen, mehr Kreativität in den Alltag zu bringen und auch mal etwas Langsamkeit zu zelebrieren.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

vier × drei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Du möchtest Dir lässige Mode nähen?

Schnittmuster Schnittduett - Moderne Schnittmuster für Frauen

Du bist noch Nähanfänger*in?

Mein Nähbuch: Hello Nähmaschine