Lola High Waist Hose & Shorts sagt hello – Das neue Schnittmuster vom Schnittduett

Da ist sie endlich! Die lange Zeit des Tüftelns hat ein Ende. Die High Waist Hose & Shorts Lola vom Schnittduett ist da! Seit heute – ganz Neugierige haben ihn auch schon gestern entdeckt! – gibt es das Schnittmuster offiziell bei uns im Schnittduett Shop zu kaufen. Wir sagen, tschüss Hosenklassiker und hello fesche Lola!

Das Schnittmuster kommt in vier Längen – Lang, Cropped, Culotte und Shorts. Hose Lola sitzt sehr hochtailliert und figurbetont. Die individuelle Anpassung auf die eigene Figur erfolgt dabei über die Seitennähte. Schritt für Schritt führen wir Euch in der ausführlichen Anleitung durch den Anpassungsvorgang – damit ihr am Ende ebenfalls eine Lieblingslola in Eurem Kleiderschrank habt. Auf dem Schnittduett Blog stellen Anja und ich Euch den Schnitt heute einmal ganz genau vor.

Kaum zu glauben, aber mit dem Start des neuen Schnittmusters hab‘ ich tatsächlich auch gleichzeitig fast alle meine Frühjahrs- und Sommerteile zusammengenäht. Dabei steht diese Saison tatsächlich alles im Zeichen vom Schnittduett. Ich bin echt stolz darauf, mittlerweile so viele eigene Kreationen von uns im Schrank zu haben, auf die ich wirklich auch sehr gern zurückgreife.

Mein Favorit ist meine dunkelblaue Cropped Lola aus einem Twill von Merchant and Mills, den ich dort letztes Jahr in Rye gekauft habe. Eigentlich ist der Stoff mit seinen 40 Oz ja eher geeignet für robuste Jacken und tatsächlich etwas steif für Lola. Beim Nähen war ich etwas besorgt, dass er aufträgt. Ich habe ihn an den Seiten an meine Figur angepasst und bin jetzt begeistert davon, wie angezogen und gut eingepackt ich mich um die Taille herum fühle. Ich finde sie einfach mega bequem.

Meine liebsten Kombipartner dazu werden diesen Sommer die beiden LaSole Camis sein, ebenfalls vom Schnittduett. Das rostrote Leinen von Stoff und Stil war Pflichtprogramm, denn die Farbe hat es mir seit letztem Jahr angetan. Mein rostroter Rolli hat mich super durch die kalte Jahreszeit gebracht, nun hab‘ ich für sommerlichen Ersatz gesorgt!

Für die Fotos hab ich das Top in den Bund gesteckt, um mehr von der Hose zu zeigen, aber ehrlich gesagt, finde ich den Look mit dem Shirt über der Hose auch extrem chic und lässig.


Die weiche Atelier Brunette Viskose musste ich mir bei Stoffquelle auch noch schnell unter den Nagel reißen. Zusammen mit den Lola-Shorts aus dem gleichen rostroten Leinen-Reststoff vom Top bilden sie ein perfektes Team!

Schick kann Lola übrigens auch: Dieser schwarz-karierte Baumwollstoff sorgte für eine echte Überraschung. Nach einem erforderlichen Schnitt-Update musste noch eine Testversion her. Ich griff zu diesem leichteren Baumwollstoff aus meinem Stoffvorrat, der eigentlich eher für Blusen geeignet ist. Am Ende waren wir ganz begeistert, wie sommerlich schick unsere Hose Lola daraus geworden ist. Zusammen mit dem LaSole Jersey Cami aus Rippstoff, ebenfalls aus meinem Stoffvorrat, bilden sie einfach ein schickes Team für die warme Jahreszeit. Wir haben das Gefühl, dass noch viele schöne Stoff-Experimente mit Lola möglich sind und sind sehr gespannt auf die vielen Beispiele, die uns online bestimmt begegnen werden.

Auch wenn ich schon einige Lolas im Kleiderschrank habe, mir schwebt noch eine ganz besondere Version aus creme-weißem Jeansstoff vor. Dafür halte ich noch die Augen offen. Und ein sommerlicher Blazer fehlt mir auch noch zum absoluten Frühjahrsglück, aber auch daran arbeite ich gerade.

So, jetzt wünsche ich Euch schon einmal wunderbare Ostern und eine schöne ruhige Zeit! Auch hier wird’s wieder etwas ruhiger, wir sehen uns pünktlich am 27.04. für das Finale von #12ausdemstoffregal im April! Ich freue mich schon sehr!

Liebste Grüße,

Eure Selmin

ÄHNLICHE BEITRÄGE

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

13 + acht =

Du möchtest Dir lässige Mode selbstnähen?

Schnittduett - Wrapped Collection - Moderne Schnittmuster für Frauen - zum Selbernähen

Du bist noch Nähanfänger?

Mein Nähbuch: Hello Nähmaschine